Kommentare zu Kommentar Nr. 40009
Stand: 28.11.2021

Neuer Kommentar

 Diese neue Folge hat etwas sehr Unheimliches für mich. Die Suche nach dem Wolf, an dessen Existenz zunächst gezweifelt wird, obwohl TKKG ihn gesehen haben, ist sehr spannend gemacht.
Für den Hörer gibt es wirklich erst Zweifel, ob das mit dem Wolf nicht vielleicht ein Trick ist und es sich in Wahrheit um einen Hund handelt.
Mit der Modernisierung der Produktion bin ich auch nicht so ganz einverstanden. TKKG hatte für mich immer etwas Zeitloses (so wie nahezu alle Hörspiele). Einige "Anpassungen" lassen sich da vielleicht nicht vermeiden, aber man muss nicht mit Krampf alles auf Neu trimmen.
Das gibt der Folge aber nicht solch einen Abbruch, dass man sie deswegen nicht hören sollte.
Es ist insgesamt ein spannend gemachter Kriminalfall, in dem diesmal die Ermittlungen von TKKG nicht zu kurz kommen.
Einziger Wermutstropfen ist, dass es sich um die letzte Folge mit Edgar Bessen als Kommissar Glockner handelt. Dass er zukünftig nicht mehr dabei sein wird, macht mich doch sehr betroffen.

Marvin  20.10.2012 20:33

40009 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (177) - Die Spur der Wölfin

SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 40009

Layout 2021

hoerspielland.de