Kommentare zu Kommentar Nr. 41744
Stand: 16.10.2021

Neuer Kommentar

 Auch die dritte und letzte Folge überzeugt sehr.

Mein Favorit hier ist klar, die zweite Geschichte:

Haschisch für den Mops

Dank Walter Laugwitz ( 1925 - 2009 ) eine spannende Geschichte um eine Drogenbande, die sich in einem bayrischen Landgasthof trifft und der Boss ( Laugwitz ) einen alles, aber entscheidenen Fehler macht.

Fazit: Die letzte Folge, der kleinen, aber feinen Serie, mit sehr guten Sprechern und Musik.

Hätte auch von Europa sein können;-).

Gunther Rehm  04.01.2014 17:05

41744 - Kommentar zu Der Club der Detektive - (3) - Das Geheimnis der alten Dschunke

 Hab die Serie lang nicht mehr gehöhrt, aber am besten erinnere ich mich an die Geschichte mit dem Einbrecher im Hotel, der ein nebenliegendes Zimmer ausräumt, statt eines darüber oder darunter. Ich kenne aus der Stadtbücherei noch eine andere Kassette mit Geschichten von Wolfgang Ecke, weiß aber nicht, welches Label und wie sie heißt. Da war auch die Geschichte "Der Plan des Mr. Campel" drauf.

Pomelo  06.01.2014 20:18

41752 - Antwort zu Kommentar Nr. 41744

SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 41744

Layout 2021

hoerspielland.de