SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 45913

Kommentare zu Kommentar Nr. 45913
Stand: 18.09.2020

Neuer Kommentar

 Diese Folge ist einer der wenigen ( neben dem "Bergmonster" und dem "Ameisenmensch" ), die man quasi in der Endloschleife hören kann, ohne das sie langweilig wird!!!.

Das liegt an der wirklich sehr guten und sehr spannenden Geschichte, die einfach DER Hammer ist und sehr realistisch ( ohne die nervigen komplizierten und unrealistischen Rätsel, konnte den nie viel abgewinnen, mag die "Nicht"-Rätsel-Folgen viel lieber ) ausgelegt ist!!!.

Alles an dieser Folge stimmt, wie die genialen Sprecher ( Hessling, Meves, Endemann, Brauren, Mamero etc. ), die geile Geschichte und Athmosphäre ( mysteriöse Anschläge auf Mieter ) und die coole Musik ( die in der Erstauflage wie die Faust aufs Auge passt ), alles zusammen ergibt ein "drei ???-Hörspiel" das einen enormen Unterhaltungswert hat und es mit jedem "Gruselfilm" in punkto Spannung, aufnehmen kann!!!.

Fazit: Eine HAMMERfolge, die eine sehr spannende, temporeiche und durch zahlreiche Ortswechsel auszeichnende Geschichte bietet, die mit erstklassigen und namhaften Sprechern und toller Musik unterlegt wird!!!.

Ein MUSS für jeden "drei ???" - Sammler;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:03

45913 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

Layout 2019

hoerspielland.de