SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46093

Kommentare zu Kommentar Nr. 46093
Stand: 26.09.2020

Neuer Kommentar

 Tolle Folge mit einer Wiederkehr Skinny Norris, leider ohne deren genialen Sprecher Andreas von der Meden, der, 2016, krankheitsbedingt ihn nicht mehr sprechen konnte, er starb ja im April 2017, leider im Alter von 73 Jahren!!!.

Auch sein Nachfolger Michael Harck, der ihn ja nur 2 mal, einmal hier und in der "Sonderfolge"Die drei ??? und der schwarze Tag" sprach, ist leider im Mai 2019, im Alter von 65 Jahren verstorben!!!.

Mal sehen, wer ihn jetzt spricht, wenn er noch mal kommt, ebenso auch "Morton" ( den Harck nicht sprechen mußte, weil er nicht wieder vor kam ), denn es kommt bald ein drei??? Hörspiel, wo er wieder vorkommen soll!!!.

Stefan Chreszinski oder Stefan Brönneke oder Lutz Mackensy wären eine sehr gute Wahl, diese kennt auch jeder und eine Rolle mit bekannten Sprechern, die jeder kennt zu besetzen, ist besser und sinnvoller, als sie mit "No-Names" zu besetzen!!!.

"In the Middle of the Night" mal wieder zu hören ( bei Folge 37 lief es rauf und runter sowie anderen EUROPA-Produktionen ), war echt geil, es stammt von den "Feldhahn Brothers", wie es im Internet auf den "EUROPA-MUSIKEN-SEITEN" recheriert wurde!!!.

Fazit: Tolle Folge, mit kultigem Song und genialen Sprechern!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 20:52

46093 - Kommentar zu Die drei ??? - (180) - Die drei ??? und die flüsternden Puppen

Layout 2019

hoerspielland.de