SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46561

Kommentare zu Kommentar Nr. 46561
Stand: 28.11.2020

Neuer Kommentar

 Hören dieses geniale "Edgar Wallace-Hörspiel" aus meinem Lieblingslabel "EUROPA" nochmal wegen unseres Geburtstagskind Horst Naumann ( * 17.11.1925 ;-)!!!.

Dieses Hörspiel besticht, genau wie alle anderen fabelhaften 12 Folgen der wunderbaren "EDGAR WALLACE"-Serie durch seine wunderschöne London-Atmosphäre, die auch schon die genialen Filme aus den 60/70 ern, dazu bieten!!!.

Der Star hier in dieser Folge ist, ganz klar, Claus Wilcke ( *12.08.1939 ), der hier den Bösewicht, "Derrick Yale" spielt, was er sehr gut macht!!!.

Horst Naumann einmalig in einer "Doppelrolle" als "Inspektor Parr" ( mit etwas tieferer, krächzender Stimme ) und, wie immer als Erzähler ( mit normaler Stimme )...EINFACH GENIAL!!!.

Auch die anderen Sprecher sind, durch die Bank klasse, sei es Hans Paetsch ( * 1909 - + 2002 ), Rainer Schmitt ( * 1948 ), Friedrich Schütter ( * 1921 - + 1994 ), Horst Stark ( * 1934 ), Monika Gabriel ( * 1943 - + 2007 ), Franz-Josef Steffens ( * 1923 - + 2006 ), Ferdinand Dux ( * 1920 - + 2009 ) und Manfred Steffen ( * 1916 - + 2009 )...die, wie immer, geniale Leistungen bieten...eine Sprecherliste, die leider teilweise heute nicht mehr so möglich wäre, weil doch einige leider nicht mehr leben:-(!!!.

Ich mag sowieso, was "EUROPA"-Hörspiele angehen, viel lieber die alten ( wie diese hier ) Hörspiele der 70/80/90 er...denn hier sind viele tolle Sprecher/innen dabei, die man leider heute, nicht mehr so hört, weil sie tot sind oder weil einige davon ( Gott sei dank nicht alle ) nicht mehr tätig sind!!!.

Die Musik von David Allen und Carsten Bohn ist sehr gut, es kommen, wie immer, viele wundervolle Musikstücke vor, die man, als "Kassettenkind der 80 er" liebgewonnen hat!!!.

Fazit: "Der rote Kreis" ist ein ganz klares Highlight der genialen "EUROPA-EDGAR WALLACE-SERIE" ( genau wie z.B., der "Frosch", "Abt", "Engel", "Narzissen", "Zinker" etc.....nur um einige zu nennen ), Sprecher, Musik, Geschichte...ALLES IM GRÜNEN ( nicht ROTEN...WIE DER "KREIS";-) BEREICH!!!.

Gunther Rehm und Ele  19.11.2020 19:42

46561 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (5) - Der rote Kreis

Layout 2019

hoerspielland.de