SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46594

Kommentare zu Kommentar Nr. 46594
Stand: 18.01.2021

Neuer Kommentar

 Der Witz in der Erzählung ist bei Peter Pasetti und bei Thomas Fritsch gegeben. Matthias Fuchs hab ich nicht einmal schmunzelnd erlebt. Und noch weniger kann ich jene begreifen, die gar Axel Milberg mit Pasetti vergleichen als "ähnlich".

Bitte erkläre mir deine Ansicht zu Fuchs. Ich möchte sie nachvollziehen können. Denn für mich ist er nur akribisch durchziehend.

Merlin Petrus  27.11.2020 15:28

46594 - Antwort zu Kommentar Nr. 46594

 Axel Milberg mit Peter Pasetti zu vergleichen ist wie "Äpfel mit Birnen" oder "Tag und Nacht" zu vergleichen, denn beide sind in der Erzählweise sehr verschieden...MEINE MEINUNG nach!!!.

Peter Pasetti bleibt ( genau wie Günther Dockerill...BESTER TKKG-ERZÄHLER...EVER ) unerreicht und genießt Kultstatus ( wie Günther Dockerill )!!!.

Ich finde, dass Matthias Fuchs eben Peter Pasetti am nächsten kommt, ist nur MEINE MEINUNG, seine ganze Erzählweise ( ruhig aber ohne einschläfernd zu wirken, wie Milberg, der auch ruhig erzählt, aber einschläfernd wirkt ) und seine sonore, tiefe Stimme passt eben klasse zu der Serie und ist derer von Peter Pasetti, der auch eine sonore tiefe Stimme hatte, wie gesagt sehr ähnlich!!!.

Jeder hat eben einen anderen Geschmack, wäre auch langweilig, wenn alle den gleichen hätten;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.11.2020 22:07

46595 - Antwort zu Kommentar Nr. 46594

Layout 2019

hoerspielland.de