Nachricht zu Kommentar Nr. 46822

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sieben minus Sechs?

Kommentare zu Kommentar Nr. 46822
Stand: 15.04.2021

Neuer Kommentar

 Haben diese tolle TKKG-Folge heute noch mal gehört und finden sie sehr spannend und glänzend gemacht.

Die Story, mal so ganz anders, wie man es sonst von TKKG gewohnt ist, hier wird sogar von einem Massenmörder aus geschichtlicher Vorzeit gesprochen, der Frauen umgebrachte...auch ein Beißer und ein Taubenmörder gehen hier um...aber alle Vorkommnisse laufen am Ende wieder, wie immer, bei TKKG, zusammen.

Die Sprecher, allen voran, der großartige Thomas Schüler ( * 1948 - + 2015 ), Claudia Dermarmels, Lutz Schnell, Brigitte Böttrich ( Frau von Andreas von der Meden ) etc., sind sehr gut.

Auch die Musik kann, für neuere Verhältnisse sehr überzeugen, derartige Geschmacksverirrungen ( im Techno-Sound...der "GOTT SEI DANK" NICHT lange Bestand hatte...grausig ), wie sie in den Folgen-Bereichen 113-126, teilweise ( außer 118 und 122...wo tolle, teils auch ältere Stücke vorkamen ) vorkamen, sind hier nicht zu befürchten.

Eine durch und durch runde, spannende Geschichte.

Fazit: Eine der BESTEN Folgen im 100 er Bereich ( 105, 110, 116, 118, 122 etc., waren auch klasse ), die tolle Sprecher, eine spannende, runde Geschichte und eine, für neue Verhältnisse, ganz gute Musik bietet.

Gunther Rehm und Ele  24.01.2021 18:37

46822 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (103) - Mörderischer Stammbaum

Layout 2019

hoerspielland.de