SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46923

Kommentare zu Kommentar Nr. 46923
Stand: 16.04.2021

Neuer Kommentar

 Folge 74 - Weihnachten auf Rosenborg:

Passend zum Beginn des Winterwetters habe ich diese Folge zum ersten Mal gehört. Nun bereits zum zweiten Mal und ich kann ihr immer wieder Positives abgewinnen. Ich habe gelesen, dass sie schlecht bewertet wird und kann das nicht teilen. Es ist eine Familienfolge, endlich haben wir mal wieder Familie Thorsteeg vereint (nur Alexa fehlt, aber die scheint ähnlich rausgeschrieben worden zu sein wie dereinst Boris Blocksberg. Es ist eine ruhige Folge ohne besondere Höhepunkte, aber dafür mit viel Atmosphäre. Was soll man auch immerzu von Dieben oder Turnieren erzählen, das wiederholt sich auf Dauer. Man erlebt, wie Thorsteegs die Vorweihnachtszeit und das Weihnachtsfest verbringen. Es gab ja schon mal eine Folge zu dieser Thematik, dabei ging es aber hauptsächlich um ein Fohlen und zwei verstrittene Familien. Sehr interessant, dass in dieser Geschichte der zweite Advent und Nikolaus auf einen Sonntag fallen - so nimmt die Folge konkret auf das Jahr 2020 Bezug. Und auch interessant, dass wir hier über zwei Wochen Handlungszeitraum haben.
Mit den Sprechern kann man zufrieden sein. Es war sicherlich nicht leicht, eine neue Besetzung für Wendys Oma zu finden - es ist eine der ersten Neubesetzungen in der Serie überhaupt, sonst sind es alle noch die Originalsprecher. Aber Margot Rothweiler spricht sie ebenfalls glaubwürdig.

Vielen Dank, Kiddinx, für diese schöne Weihnachtsgeschichte!

Marvin  12.02.2021 16:39

46923 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx)

Layout 2019

hoerspielland.de