Der große Coup
Ein Fall für TKKG

Mit der 200. Folge von TKKG ist den Machern ein großer Coup gelungen. Zum verdienten Jubiläum nach 36 Jahren und nun 200 Hörspielgeschichten kommen sie alle. Die Eltern aller TKKG-Helden kommen ins Internat und am Ende sogar ins Adlernest. Und nicht nur das. Autor Martin Hofstetter zeigt den wahren Kern hinter Tims starker Fassade. Selten wurde eine Entführung bei TKKG so gefühlsbetont inszeniert wie hier. So bringt Hofstetter hier viel neues in der Doppelfolge von TKKG unter.

Als Gegenspieler haben TKKG es hier mit Fabian Fenloh zu tun, den sie bereits aus Folge 138 "Raubzug mit Bumerang" kennen. Michael Lott spielt diesmal die Rolle von "Totenblume". Der TKKG-Krimi ist spannend und teilweise traurig. Klößchen liefert nicht nur Schmunzler, sondern auch knackige Rätsel. Auch der Chauffeur der Sauerlichs trägt wesentlich zum Fall bei und der Satz "Wäre Herr Sauerlich nicht angeschnallt gewesen, hätte er wenig zärtlich die Nussholzarmatur vor ihm geküsst." und ähnliche Sätze werden noch lange in Erinnerung bleiben.

Merkwürdig ist nur, dass Gaby sich nicht Ihren Eltern anvertrauen mag und auch Tim seine Mutter nicht ins Vertrauen zieht, aber dem nur wenig bekannten Rolf Reiher (Folge 187 - Ausspioniert!) erzählen TK(K)G sofort alles.

Fazit: Mit vielen alten Bekannten, vom Schuldirektor Freund über alle Eltern von TKKG bis hin zur erneuten kurzen Begegnung mit dem Krimiautor Rolf Reiher, bietet diese TKKG-Geschichte top Unterhaltung.


'Der große Coup' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

45206 - Kommentar zu Bibi und Tina
Steffi  13.07.2018 14:47

 Auch bei Bibi und Tina gibt es ab 21.09. wieder Nachschub.

Diesmal geht es lt. Titel um einen neuen Reiterhof.

Wäre mal was Neues in dieser langlebigen Serie.

45205 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx)
Steffi  13.07.2018 14:44

 Hallo an alle,

das 70. Wendyhörspiel soll am 21.09. erscheinen und "Fotoshooting mit Hindernissen" heißen.

Schon mal zum Vormerken.

Viele Grüße
Steffi

45207 - Antwort zu Kommentar Nr. 45205
Merlin Petrus  13.07.2018 16:11

 Boah ey - warum dann nicht gleich -> Fotoshooting with obstacles

Dass unsere Sprache selbst in Titeln von Hörspielen so verhunzt werden muss....

45218 - Antwort zu Kommentar Nr. 45207
Gunther Rehm und Ele  14.07.2018 04:12

 Das finden wir auch, dass unsere schoene deutsche Sprache immer so verunstaltet werden muss, so wird aus Kindern, Kids, aus Treffen wird Meeting etc..

Englisch ist eine schoene Sprache, aber wir sind hier in Deutschland!!!

45204 - Allgemeiner Kommentar
Merlin Petrus  11.07.2018 23:54

 Etwas in eigener Bitte:

Das Wichtigste an Information für mich bei einem Hörspiel, ist die Angabe des JAHRES. Wann wurde das Hörspiel produziert, wann kam es heraus. Ohne das Jahr sind mir alle anderen Infos wertlos.


45140 - Gesuche
Christian Sliwka  05.06.2018 12:35

 Hallo zusammen,

ich suche noch die Ottifanten-Folgen 13 und 16. Bitte meldet Euch, falls Ihr die verkaufen wollt.

Viele Grüße,

Christian

45085 - Angebote
Regina Liesenfeld  07.04.2018 20:35

 Hallo, ich habe die Serie von Lady Lockenlicht als Hörspiel-Kassetten von 1 - 10 und möchte sie gerne verkaufen. Die Kassetten und die Couverts sind in sehr gutem Zustand. Sie wurden auf einem sehr guten Kassettenrecorder abgespielt.
Wer Interesse hat, bitte melden unter lissy55@unitybox.de
LG Regina

45071 - Angebote
Cookie  21.03.2018 23:54

 Guten Abend,
ich habe noch die originale Benjamin Blümchen Folge 1 "und die Schule" von 1988 und mich würde interessieren, ob und wieviel die Wert ist 😊
Hülle und Cover sind natürlich vorhanden und in gutem Zustand.

Würde mich über Antworten und vielleicht auch Angebote sehr freuen 😇

Liebe Grüße
Cookiə 😆