Edgar Wallace (Europa)
 
Folge 7

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Neues vom Hexer

Verlag: Europa

INFO
Der Hexer ist nicht zu fassen. Die Polizei jagt ihn nicht nur vergeblich, sie muß auch hinnehmen, daß er die Bestrafung von Verbrechern übernimmt. Aberdann erhält Inspektor Mander seine große Chance. Chefinspektor Bliss ist verreist. Inspektor Mander übernimmt die Fahndung nach dem Hexer. Und kaum hat Bliss London verlassen, als Inspektor Mander auch schon eine raffinierte Fallefür den Hexer aufbaut...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Edgar Wallace (Europa) - Folge 7
- Neues vom Hexer
Stand: 20.02.2018

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

45005 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (7) - Neues vom Hexer
Gunther Rehm und Ele  06.02.2018 00:59

 Ein wahres Highlight der zweiten Staffel der tollen genialen Edgar Wallace Serie von EUROPA!!!.

Das spannende Hörspiel lebt alleine von der excellenten Darbietung, Gernot Endemanns, der hier, neben der TKKG 7 "Rätsel um die alte Villa", seine wohl beste und überzeugendste Darbietung in einem EUROPA-Hörspiel liefert!!!.

Auch die jazzige tolle Musik -
besonders die geniale Titelmusik die hier in allen 12 Teilen der schönen Edgar Wallace Hörspielserie sowie der 4 teiligen tollen Sherlock Holmes Hörspielserie vertreten ist, ist schlichtweg genial!!!.

Horst Naumann, als Erzähler, ist ein Glücksfall für diese tolle Serie, er wird dieses Jahr am 17.November, 93 (!!!) Jahre und er ist immer noch im Hörspielgeschäft, dank seiner sehr guten Gesundheit tätig!!!.

Fazit: Neben dem Engel des Schreckens ( 8 ) und dem Zinker ( 12 ), dass beste Hörspiel der zweiten Staffel der EUROPA-Edgar Wallace-Hörspielserie!!!.

33136 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (7) - Neues vom Hexer
Gunther Rehm  21.05.2010 23:11

 Jawoll, in dieser Folge geht es richtig zur Sache.

Gernot Endemann spricht hier seine wohl BESTE Rolle als überängstlicher Todeskanidat, dem der Hexer an die Gurgel will.

Huhu, ich bin der Hexer und verbreite Angst und Schrecken, hihihihi;-)))).

Man nimmt ihm die Angst echt ab, denn sein schreien, als er sich bereits als nächstes Opfer des Hexers sieht und ihm keiner so recht glauben mag ( auch die Polizei nicht ) ist sehr überzeugend.

Aber keine Angst, lieber Gernot, es will Dir keiner an die Gurgel, denn dies hier ist NUR ein Hörspiel;-)))).

Hihihihihihi;-))).

Die sonstigen Sprecher, wie z.B. Gottfried Kramer, Henry Kielmann, Michael Harck und nicht zu vergessen, der gute Horst Naumann, der als Erzähler, alles schön ruhig und überzeugend mit seiner sonoren Stimme durch die Lautsprecher bringt, verdient Respekt.

Auch Carsten Bohns Musik tut ein übriges und rundet dieses fuluminante Hörspiel ab.

Fazit: Eines DER HIGHLIGHTS der zweiten Staffel. Sollte jeder Krimi- und Wallace Fan, wie ich es bin, in seiner Hörspielsammlung haben. Echt toll.

277 - Kommentar zu Edgar Wallace (Europa) - (7) - Neues vom Hexer
Larry  26.07.2000 16:31

 Ein Prima-Auftakt zur zweiten Staffel. Es geht wieder temporeich zu. Michael Harck kann als übereifriger Mander ebenso überzeugen wie Gernot Endemann als überängstlicher Todeskandidat. Frank Sky hat die Vorlage aus mehreren Kurzgeschichten sehr gut umgesetzt und geschickt zwei Kurzstories miteinander verwoben ohne das Verwirrung entsteht, wie das teilweise bei gleichnamigen Maritim-Produktion passiert, die aber auch toll ist.
Der hexer darf wieder entkommen, aber das scheint außer Mander niemanden wirklich zu stören.