Folge 49

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Bombe an Bord (Haie an Bord)

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günther Dockerill 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Scarlet Lubowski 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Frau Traudel Sperber 
Prädl Gerd Baltus 
Unwärth Jörg Pleva 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1987

INFO
Karls wertvolle Kamera wird gestohlen. Eine wilde Jagd nach dem Dieb beginnt. Dabei kommen die TKKG-Freunde mehr und mehr winer Sache auf die Spur, die mit einem klienen Diebstahl nichts mehr zu tun. Der Fall weitet sich aus: Es besteht sogar Mordverdacht!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1987

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 49
- Bombe an Bord (Haie an Bord)
Stand: 24.07.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38672 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
chris  17.01.2012 21:12

 Die Musik ist super, wie alle in den end40ern bis in die anfangs50er

44165 - Antwort zu Kommentar Nr. 38672
Gunther Rehm und Ele  09.09.2016 11:58

 Ja, dass stimmt, sie stammt ja auch von "Harley & Co.", die sehr gute Stücke 1987 bei EUROPA beisteuerte;-).

33413 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
Gunther Rehm  20.06.2010 22:37

 Spannende Geschichte. Verschuldeter Gangster (Jörg Pleva) will seine Jacht absaufen lassen. Ein Penner Gerd Baltus) kommt dazwischen und verhindert es.

Zum Dank soll er über die Klinge springen;-))).

Jörg Pleva gibt einen tollen Gangster ab, ebenso Gerd Baltus, der hier überzeugend den Penner genannt die "Hafenratte" spricht.

"Hafenratte" klingt echt cool;-))).

Ich hol schon mal den Rattenfänger aus Hameln, hihihihihi;-)))).

Die Musik ist auch gut zum Hörspiel ausgesucht worden.

Schade, das wieder nicht Veronika "Gabilein" Neugebauer mit dabei ist.

Wenn sie nicht mit dabei ist, ist TKKG für mich nur die Hälfte wert, aber sie ist ja ab Nr. 53 wieder mit dabei.

Scarlet Lubowski ist nicht schlecht. Sie macht ihre Arbeit auf jeden Fall besser als Rhea Harder ( habe ich im Internet mal in der Rolle Probe gehört ) , deren Stimme für mich zu dunkel in der Rolle klingt und damit für mich nicht empfehlenswert ist.

Meine Lieblingssprecherin ist und bleibt, wie ich nicht oft genug betonen kann, Veronika Neugebauer.

Sie war auch der Grund, warum ich TKKG - Fan geworden bin.

Es war sozusagen Liebe auf den ersten Pieps ( Stimme ), hihihihi;-)))).

Diese Folge ist auch als 11 te Folge für das Fernsehen im Jahre 1987 verfilmt worden.

Die Bombe hat aber nur im Film die Rolle gespielt, d.h. der Penner hatte im Film, die Bombe unbrauchbar gemacht und somit die Jacht gerettet.

Der Penner im Hörspiel, hatte die Ventile auf dem Lokus ähhh ich meine WC;-)) wieder zugedreht und damit das Absinken der Jacht verhindert.

Fazit: Auch wenn die Bombe in diesem Hörspiel fehlt, ist die Spannung trotzdem bombig;-))). Hihihi;-))).

30552 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
Marvin  12.08.2009 20:56

 Nach erneutem Hören muss ich feststellen, dass ich das Abenteuer noch um einiges besser finde als beim ersten Mal.
Die Versicherungsdetektivin geht sehr geschickt vor und sie spricht ihre Rolle überzeugend.
Für mich ist der Fall wirklich empfehlenswert und macht Spaß, denn er ist leicht zu verstehen.

30555 - Antwort zu Kommentar Nr. 30552
july90  13.08.2009 23:41

 hallo... :-)
kannst du mir vieleicht verraten wie oder wo man sich die bibi blocksberg geschichten anhören kann??????

30556 - Antwort zu Kommentar Nr. 30555
Marvin  14.08.2009 10:41

 Auf Kiddinx.de kannst du sie dir z.B. herunterladen (kostet aber was) und auf youtube sind auch einige rein gestellt.
Es gibt sicher noch mehr Downloadportale, aber mir fallen im Moment keine weiteren ein.

Gruß Marvin :-)

30525 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
bambikitz28  06.08.2009 20:47

 Jo die Geschichte ist ja mal richtig spannend und fast passiert ein Mord, ziemlich heftig für TKKG, aber echt gut!

25675 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
Marvin  14.02.2008 13:35

 Scarlet Lubowski spricht "Biene Maja". Das hat sie gesagt, als sie mal im Fernsehen in einer Show aufgetreten ist.

24744 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
Marvin  11.11.2007 16:13

 Eine sehr spannende Folge! Die Idee ist sehr gut. Dass Karls Kamera geklaut wird, ist noch ein zusätzlicher Höhepunkt. Die Frau ist sehr nett, auch wie sie mit Tim und Gaby redet. Aber Gaby hatte doch hier eine andere Stimme? Ist das öfters so?

24745 - Antwort zu Kommentar Nr. 24744
Freddi  11.11.2007 16:59

 @Marvin!
In den Folgen 44-53 wird Gaby von Scarlet Lubowski gesprochen.

Gruss Freddi

24770 - Antwort zu Kommentar Nr. 24745
Namenlos  13.11.2007 11:57

 Korrektur: Ich meinte 44-52.
Ab Folge 53 wird Gaby wieder von Veronica gesprochen.

Gruss Freddi

24779 - Antwort zu Kommentar Nr. 24770
Ele  14.11.2007 00:17

 Hallo!

Weißt Du dann auch, warum der Sprecher von Kommissar Glockner eingetauscht wurde? Ich kann aus technischen Gründen nicht in die Community und weiß es daher nicht.

24838 - Antwort zu Kommentar Nr. 24779
Namenlos  20.11.2007 10:08

 Hi Ela!

Wolfgang Draeger wurde ausgetauscht weil Edgar Bessen(der aktuelle Sprecher)den Kommissar Glockner in der TV-Serie gespielt hat.
Daraufhin bekamm Edgar Bessen die Rolle.

Gruss Freddi

24862 - Antwort zu Kommentar Nr. 24838
Ele  21.11.2007 22:50

 Danke für die Antwort, Freddi!

Ich finde, dass Wolfgang Draeger alle Polizisten perfekt spielt. Er ist dafür wie geschaffen. Über Edgar Bessen kann ich wenig sagen, weil ich wenig Folgen mit ihm kenne und mich nicht mehr gut an die Serie erinner.

24748 - Antwort zu Kommentar Nr. 24745
Hoerspielfreak  11.11.2007 18:56

 Stimmt, Manous Schwesterlein. Weiß jemand den Grund für den vorrübergehenden Sprecherwechsel?

MfG

24751 - Antwort zu Kommentar Nr. 24748
Namenlos  11.11.2007 22:57

 @Hoerspielfreak!
In der Zeit war Veronica Neugebauer(Gaby) in den USA und hatte keine Zeit.

Gruss Freddi

24756 - Antwort zu Kommentar Nr. 24751
Hoerspielfreak  12.11.2007 12:17

 Danke Freddi,

ich hab schon lange nach der Antwort gesucht. Gibt es irgendwo nen Bericht, wo die genauen Gründe etc stehen? Ich hab schon mal gegoogelt - aber leider nichts gefunden.

Grüße

Der Hoerspielfreak

24839 - Antwort zu Kommentar Nr. 24756
Namenlos  20.11.2007 10:12

 Hallo Hoerspielfreak!

Geh mal auf: www.natuerlichvoneuropa.de
Melde dich dort an und frage im Forum nach, vielleicht
kann man dir da noch mehr zu diesem Thema sagen.
Ich selber haben das mal vor einigen Jahren in einem
Interview mit Sascha Draeger(Tim) gelesen.

Liebe Grüsse Freddi

477 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (49) - Bombe an Bord (Haie an Bord)
Tobi  22.04.2001 10:15

 Naja nich so gut Aber warum steht da in Klammern Haie an Bord auf meiner kassete steht das nicht

10209 - Antwort zu Kommentar Nr. 477
susi  02.09.2004 02:03

 tja deine kassette is auch undercover!

12416 - Antwort zu Kommentar Nr. 10209
TKKGfreak  27.06.2005 15:02

 Hi also soviel ich weiß heisst die folge Bomba an Bord und die Fernsehserie aus den 80er Haie an Bord

13966 - Antwort zu Kommentar Nr. 12416
SoulKeeper  31.10.2005 04:14

 Also weder auf der CD noch auf der MC steht in Klammern Haie an Bord. Woher kommt Haie an Bord nun? Ganz einfach 1. Die TV Folge hatte den Namen Haie an Bord und auf dem Cover des Buches Bombe an Bord steht zusätzlich in Klammern Haie an Bord.

15835 - Antwort zu Kommentar Nr. 13966
Julia  13.03.2006 23:14

 Also ich habe da nichts von einer Bombe mitbekommen. Vielleicht soll das Versenken der Jacht die Bombe sein, keine Ahnung. Aber das mit den Haien macht auch nicht viel mehr Sinn im Zusammenhang mit dem Inhalt, oder versteht das einer von euch besser?

18155 - Antwort zu Kommentar Nr. 15835
Thomas  23.07.2006 22:01

 Ich hatte früher mal das Buch gelesen, da erscheint einiges klarer.
Beim Hörspiel wird ja nicht mal richtig erklärt, wo die tkkg-bande eigentlich ist.