Folge 75

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Lösegeld am Henkersberg

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günter König 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Herr Sauerlich Henry König 
Alice Theisen Alexandra Doerk 
Stadtstreicher Leo Gottfried Kramer 
Gluschke Adolf Brettmann 
Gastwirt Döbbel Hans Sievers 
Busfahrer Weidrich Hermann Ebeling 
Ritschie Lutz Mackensy 
Winzig Matthias Einert 
Carlo Andreas von der Meden 
Enrico Boris Tessmann 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1991

INFO
Ein Schulbus mit Kindern wird entführt. Und Gaby ist ebenfalls ein Opfer der Kidnapper. Tim dreht heinahe durch, als er es erfährt. Er macht sich ohne Zeit zu verlieren auf die Jagd nach den Entführern. Doch es ist weitaus schwieriger sie zu finden, als er anfangs geglaubt hat!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1991

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 75
- Lösegeld am Henkersberg
Stand: 01.05.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32903 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
Gunther Rehm  10.04.2010 23:27

 Und wieder ein Inlay - Fehler:

Der Sprecher von Gluschke ist Holger Mahlich ( auch bekannt als Inspektor Cotta aus der drei ??? ).

Der falsche Name Adolf Brettmann existiert nicht.

32902 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
Gunther Rehm  10.04.2010 23:22

 Eine spannungsgeladene Folge.
Diese Folge wartet mit sehr guten Sprechern auf, wie z.B. Henry König, Alexandra Doerk, Gottfried Kramer ( deutsche Synchronstimme von KITT )Lutz Mackensy, Andreas von der Meden sowie Hermann Ebeling ( die deutsche Synchronstimme von George Peppard aus dem A - Team ) und Matthias Einert ( die deutsche Synchronstimme von Dirk Benedict aus dem A - Team ).

In einer Nebenrolle ist Norbert Langer zu hören ( die deutsche Syncronstimme von Tom Selleck ).

Auch die Musik ist sehr gut, kein Wunder, sie stammt wiederum von Jan - Friedrich Conrad.

Fazit: Ein spannendes Hörspiel aus der tollen TKKG - Serie, mit überzeugenden Sprechern und toller Musik.

31003 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
bambikitz28  25.09.2009 17:24

 Von der Folge hab ich auch mehr erwartet, ist in keinsterweise erfüllt worden, langweilig und Tim und Gaby sind voll nervig!

29285 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
Marvin  11.04.2009 15:04

 Dank Klößchen konnte dieser Fall ja überhaupt gelöst werden.
In dieser Folge sind wieder Italiener als Verbrecher dargestellt - das wird langsam zu diskriminierend.
Der Fall an sich ist aber sehr spannend, nur von Karl hat man wenig gehört.

25339 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
Kyly  16.01.2008 17:42

 Diese Folge finde ich ganau so grottenmäßig wie die Folge 69 Achtung: Die "Monster" kommen. da passiert nur langweiliges zeug, also Finger weg man verschwendet nur sein Geld!

15706 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (75) - Lösegeld am Henkersberg
Jule  08.03.2006 15:36

 mir ist n fehler in dieser folge aufgefallen...gaby sagt am anfang der folge, dass sie für ihren busfahrer, der sie seit einem jahr mit den anderen internatsschülern zur schule fährt, einen geburtstagskuchen gemacht hat...gabi sagt auch, dass tim ihn noch nicht kennt....und einen tag später, nachdem der bus mit den schülern entführt wurde, findet tim den geknebelten busfahrer und weiß sofort wer dieser ist..