Folge 28

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und die geheimnisvolle Stadt

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
George Julia Ziffer 
Julian Florian Schmidt-Foß 
Dick Kim Hasper 
Anne Dascha Lehmann 
Alice Bibi Haller 
Bäcker Utz Richter 
Lehrer Gernot Peters 
Onkel Quentin Harald Pages 
Tante Fanny Renate Pichler 
Wilddieb Bob Michael Lott 
Wilddieb Philip Sascha Draeger 
Autor: R. C. Quoos Rabe
Dialogbuch: R. C. Quoos Rabe
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1989

INFO
Die fünf Freunde gehen einer alten, geheimnisvollen Sage nach. Ein gefährliches Unterfangen, denn ihr Weg führt sie in die unheimliche Welt einer Geisterstadt. Sie ahnen nicht, daß ihnen drohende Schatten folgen.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1989

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 28
- Fünf Freunde und die geheimnisvolle Stadt
Stand: 16.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44566 - Kommentar zu Fünf Freunde - (28) - Fünf Freunde und die geheimnisvolle Stadt
Cath Bond  04.05.2017 19:47

 Also ich mag die Folge
Ich finde man sollte die späteren Folgen nicht mit den Originalen(1-21)vergleichen denn dann wird man immer enttäuscht sein
Was ich sehr gut fand ist dass die Suche der Freunde tatsächlich über mehrere Stationen geht
Gut das Auffinden des Eingangs war wirklich etwas zufällig
Aber der Rest ist echt spannend
Ich fand es sogar einigermaßen nachvollziehbar das die Wilderer die Gaunerei aufgeben nachdem George einem das Leben gerettet hat
Zwar nicht gut übertragbar auf die Realität aber ich verlange keinem Fünf-Freunde Hörspiel absulute Realitätsnähe ab
Das war schon in den Original-Folgen nicht möglich

42223 - Kommentar zu Fünf Freunde - (28) - Fünf Freunde und die geheimnisvolle Stadt
andy  18.06.2014 22:09

 Diese Folge wirkt wie wild aus unzähligen literarischen (Mach-)Werken der Vergangenheit zusammengestrickt: bei der Stadt selbst, die so verborgen liegt, dass sie keiner finden kann, hat man doch etwas zu sehr zu den drei ??? ("Volk der Winde" (1987)) herübergelinst...
Und statt Timmy in letzter Sekunde zurückzupfeifen, lässt George die Gangster Philip und Bob ins offene Messer treiben (Strömung) und hinterher spielen sich alle 5 wieder als die Retter in der Not auf.
Das Ende war dann fast kleinkindlich: die beiden wollen das Ganovenleben aufgeben. Ochjoo. Das ist ja wie bei "Räuber Hotzenplotz", der seine Pistolen und Messer im vorletzten/letzten Buch der Reihe in den See versenkt, um mit dem Räuberleben abzuschließen. Lächerlich.

22803 - Kommentar zu Fünf Freunde - (28) - Fünf Freunde und die geheimnisvolle Stadt
Julchen  20.05.2007 15:22

 ich find die folge am beklopptesten ;)