EUROPA - Die Originale
 
Folge 13

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Kapitän Hornblower

CharakterSprecherIn
Kapitän Hornblower Helmo Kindermann 
Mr. Bush, 1. Offizier Horst Stark 
Gerard, Offizier Gernot Endemann 
Lady Wellesly Ingrid Andree 
El Supremo, Don Julian Rolf Mamero 
Hernandez Heinz Trixner 
Bauer Franz Josef Steffens 
Erzähler/in Hans Paetsch 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Länge: 45:00
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1977

INFO
Ein Hörspiel nach den alten Aufzeichnungen des Captain Bligh.

Die von Kapitän Hornblower befehligte "Lydia" wird an die mittelamerikanische Westküste entsandt. Sie soll Aufständische gegen die spanische Monarchie unterstützen. Die mit fünfzig Kanonen bestückte "Natividad" soll versenkt oder erobert werden. Kapitän Hornblower ahnt nicht, daß die Spanier sich mittlerweile mit den Engländer verbündet haben, als er den Golf von Fonseca erreicht. Er nimmt den gefährlichen Kampf gegen die Natividad auf, doch als sein wahrer Feind entpuppt sich Don Julian de Avarado, der sich "El Supremo", der Allmächtige, nennt…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2006

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu EUROPA - Die Originale - Folge 13
- Kapitän Hornblower
Stand: 23.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

16748 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (13) - Kapitän Hornblower
Dieter Füssenich  27.04.2006 22:18

 Der Hinweis auf die "..alten Aufzeichnungen des Kapitän Bligh" würde wohl eher auf das Hörspiel "Meuterei auf der Bounty" passen.
Das Hörspiel Hornblower, gestaltet von Eberhard Alexander Burgh, basiert aber eindeutig auf dem Roman "Der Kapitän" aus dem Romanzyklus "Hornblower" des britischen Romanautos Cecil Scott Forester (1899 - 1967), der übrigens auch an dem Drehbuch für die Hollywood-Verfilmung von 1953 "Des Königs Admiral" (engl. Captain Horatio Hornblower) mit Gregory Peck als Hornblower, mitwirkte.
Auf seine Art war das Hörspiel von Eberhard-Alexander Burgh für mich immer ein Highlight! Erstens, weil es den Hörer in die Geschichte (Handlungsstrang und Hintergrund) besser einführt als das Hörspiel "Des Königs Admiral" von PEG, andererseits, weil die Hintergrundgeräusche - jedenfalls in bezug auf Kanonendonner und herabkommende Takelagetrümmer etwas realistischer rüberkommt als in dem etwas hölzernen PEG-Hörspiel.
Für Freunde des Marine-Genres ein Ohrenschmaus.
Ein Manko ist allerdings, dass Lady Wellesley - deutlich abweichend von der Handlung im Buch! - bereits in der Bucht von Fonseca auf die Lydia kommt und nicht erst an Bord des spanischen Luggers, der die Nachricht vom Bündnis Englands mit Spanien überbringt, nachdem die NATIVIDAD bereits in die Hände von El Supremo übergegangen ist! Hier hat der Hörspiel-Autor seiner gestalterischen Freiheit sehr viel Raum gelassen.

16747 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (13) - Kapitän Hornblower
Dieter Füssenich  27.04.2006 22:13

 Der Hinweis auf die "..alten Aufzeichnungen des Kapitän Bligh" würde wohl eher auf das Hörspiel "Meuterei auf der Bounty" passen.
Das Hörspiel Hornblower, gestaltet von Eberhard Alexander Burgh, basiert aber eindeutig auf dem Roman "Der Kapitän" aus dem Romanzyklus "Hornblower" des britischen Romanautos Cecil Scott Forester (1899 - 1967), der übrigens auch an dem Drehbuch für die Hollywood-Verfilmung "Des Königs Admiral" (engl. Captain Horatio Hornblower) mit Gregory Peck als Hornblower, von 1953!
Auf seine Art war das Hörspiel von Eberhard-Alexander Burgh für mich immer ein Highlight! Erstens, weil es den Hörer in die Geschichte besser einführt als das Hörspiel "Des Königs Admiral" von PEG, andererseits, weil die Hintergrundgeräusche - jedenfalls in bezug auf Kanonendonner und herabkommende Takelagetrümmer etwas realistischer rüberkommt als in dem etwas hölzernen PEG-Hörspiel.
Für Freunde des Marine-Genres ein Ohrenschmaus.