Nachricht zu Geisterjäger John Sinclair - Folge 50
- Zombies in Manhattan

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Acht minus Drei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Geisterjäger John Sinclair - Folge 50
- Zombies in Manhattan
Stand: 18.09.2019

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

30991 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (50) - Zombies in Manhattan
sean winston  22.09.2009 20:56

 ich kann dem malte in vielen punkten zustimmen. auch ich finde den anfangsmonolg sehr gut und spannend gesprochen. er macht neugierig auf die handlung. allerdings hätte ich es besser gefunden wenn die die story in sich abgeschlossen wäre wie bei der letzten special edition. so aber hört die geschichte mittendrin auf. ich finde es auch schade dass kein part für meinen persönlichen liebling franziska pigulla(jane collins) eingebaut wurde.die idee eines making off fand ich grossartig und die umsetzung sehr amüsant. aber mal ehrlich: was soll ich miteinem hörbuch auf dvd????

29902 - Kommentar zu Geisterjäger John Sinclair - (50) - Zombies in Manhattan
Malte  19.06.2009 22:45

 Zum 50. Jubiläum der erfolgreichen Hörspiel-Serie veröffentlichen WortArt und LübbeAudio die 50. Episode in einer besonderen Ausführung.

Die CD wird umhüllt von einer zusätzlichen Kunststoffhülle, die ein gelungenes „Doppel-Cover“ als Wackelbild enthält. Eine wahrhaft tolle Cover-Gestaltung, da auch die Umhüllung bedruckt ist. Das Bild wirkt auch wie eine Voher-Nachher-Darstellung.

Das Hörspiel wird durch einen unheimlich wirkenden Monolog - sehr gut gesprochen von Sandra Schwittau - eingeleitet. Die Story enthält aber wenig Highlights.

Das Making-Of-Video, dass der Veröffentlichung beiliegt, ist umso interessanter. Leider kommt der Regisseur Oliver Döring nicht darin vor. Tja, man kann nicht alles haben. :-)

Fazit: Tolles Cover. Super Sprecher. Handlung Sinclair-gemäß. Top Geräuschkulisse. Gelungenes Making-Of-Video.