Folge 165

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Advent mit Knall-Effekt

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Wolfgang Kaven 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Margot Glockner Renate Pichler 
Ettel André Minninger 
Martina Habicht Ingrid Andree 
Yvonne Habicht Susanne Lothar 
Klaus Dähn Rüdiger Schulzki 
Frau Frosti Ingeborg Christiansen 
Birker Thomas Birker 
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bonda/Büscher,
Effekte: André Minninger, Wanda Osten
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2009

INFO
Oh, du Fröhliche? Am ersten Advent wird Familie Glockner von einem heimtückischen Anschlag in Angst und Schrecken versetzt. Kurz darauf meldet sich der Attentäter am Telefon. Er verlangt bis zum 24. Dezember die Freilassung einer Gefängnisinsassin - und kündigt weitere Verbrechen an, wenn seiner Forderung nicht nachgekommen wird. TKKG sind in Alarmbereitschaft! Die Zeit läuft und es sieht ganz so aus, als ob der gefährliche Drahtzieher sein Ziel erreicht. Doch dann hat Tim einen grandiosen Einfall…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2009
MC, Europa, 2009

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 165
- Advent mit Knall-Effekt
Stand: 29.06.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44022 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
silvan  12.06.2016 00:13

 Mir gefällt diese Geschichte sehr gut, weil sich alles um das Thema Advent dreht, und das gefällt mir besonders gut. Was mir wirklich sehr gut gefällt ist das Tim Kommisar Glockner das Leben rettet, anschliessend kommt auch eine gute Szene die mir auch gut gefällt das Tim Kommisar Glockner ins Gefängnis zu Martina Habicht begleiten darf, das gefällt mir auch sehr gut. Was auch noch eine gute Szene in dieser Geschichte ist die Szene wo Oskar auf den Tisch springt und die Tischdecke herunter reissen will da explodiert schon die erste Kerze und das Geschirr geht zu Bruch, das finde ich auch noch sehr gut eingespielt. Und jetzt kommt die unglaubliche Sache nämlich die, ein Polizist der sich am Schluss als Verbrecher heraus stellt, ist das nicht eine unglaubliche Sache wenn ja stimmt mir alle zu in diesem Forum. Ja und sonst ist diese Geschichte wirklich sehr spannend vom Anfang an bis zum Schluss durch hat diese Geschichte sehr viel Spannung in sich, und das ist sehr gut so.

41568 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
Gunther Rehm  12.11.2013 13:16

 Eine großartige Folge von TKKG aus der Neuzeit.

Hier bekommen wir die klassische Geschichte geboten, Kommissar Glockner verhaftet Verdächtige eines Scheckbetruges, einem passt dass nicht, bedroht den Kommissar Glockner und seine Familie und verlangt die Freilassung der inhaftierten Frau.

Falls nicht seinem Wunsch folge geleistet wird, wird dem Kommissar und seiner Familie, per einigen Anschlägen auf sie, Angst und Schrecken eingeflößt.

Die Sprecher hier sind einsame Klasse, besonders Rüdiger Schulzki, einem Altmeister dem europarischen Sprechergarde, der viel in den 80 ern dort mitgewirkt hatte, ist einfach als Bösewicht in seinem Element.

Auch die anderen Sprecher, wie edgar Bessen, Renate Pichler, TKKG ( hier noch mit der einzig wahren Gaby, Veronika Neugebauer in ihrer, leider vorletzten Gaby-Rolle ), Ingrid Andree, Susanne Lothar ( ihrer Tochter ), sind einfach prima.

Auch kann die Musik hier sehr gut punkten, kommen doch so hier einige sehr schöne ältere Stücke vor, die heute noch viel bei Europa, eingesetzt werden.

Fazit: Eine bombige Folge in der verschneiten Millionenstadt, mit sehr guten Sprechern, toller Musik und einer spannenden Geschichte aufwartet.

41505 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
Lilo  24.10.2013 16:05

 Die Folge ist zur Abwechslung mal wieder eine gute und spannende unter den neuen Folgen. Die weihnachtliche Atmosphäre kommt trotz des Falles gut rüber und das Ende ist auch sehr gut gemacht. Schöne Weihnachtsfolge :)

35818 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
Marvin  13.03.2011 11:29

 Ein wenig heikel fand ich es schon, als ich diese Folge gestern gehört habe. Damit meine ich nicht, dass Weihnachten längst vorbei ist, sondern das Geschehnis in Japan.
Die Explosionen (erst der Adventskranz, dann das Auto der Glockners) sind mir übel aufgestoßen.
Ich finde die Folge trotzdem gut, teilweise sogar etwas unheimlich.
Sie ist überhaupt nicht voraussehbar und bis zur letzten Minute spannend gewesen.
Schade nur, dass die alte Stimme von Gabi hier das letzte Mal zu hören gewesen ist.

35819 - Antwort zu Kommentar Nr. 35818
Gunther Rehm  13.03.2011 12:05

 Hi, Marvin,

dieses ist nicht die letzte Folge mit Veronika Neugebauer. Sie hat ihren leider letzten Auftritt in der nächsten Folge 166 "Das Mädchen mit der Kristallkugel" gehabt.

LG Patrick.

35821 - Antwort zu Kommentar Nr. 35819
Marvin  13.03.2011 13:35

 Stimmt, da habe ich mich vertan. Dabei habe ich "Das Mädchen mit der Kristallkugel" doch sogar angehört... tss..

31754 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
inco  22.12.2009 17:28

 Habe die Folge jetzt bis zum Schluss gehört. Vom Anfang bis zum Ende echt großartig. Ich finde sie mega klasse.Bin echt froh das die neuen Folgen gar nicht so schlecht sind wie viele immer sagen! Na dann frohes Fest und guten Rutsch!!! LG von inco *THUMBS UP* :-)

31672 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
inco  06.12.2009 16:15

 Habe die Folge heute zum Nikolaustag von meiner Schwester bekommen. Also passt sie auch perfekt zum heutigen Tag, denn heute ist ja auch schon der zweite Advent. Den Anfang habe ich schon gehört er gefällt mir sehr gut. Ich glaube das sie eine gelungene Folge unter den neusten Produktionen ist. Besonders gefällt mir die Atmosphäre, wenn auch mit Knalleffekt!!!

31434 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
Malte  13.11.2009 13:48

 Ein passende Folge zur Weihnachtszeit.

Bei den neuen TKKG Folgen hat man die Anzahl der unterschiedlichen Handlungsstränge und somit Kriminalfälle reduziert. Es gibt einen klaren roten Faden, der sich durch die Episode zieht.

Und wieder gibt es eine Rückblende, die den Eindruck erweckt, als hätte der aufmerksame Zuhörer bzw. Zuhörerin mitraten können, aber das ist hier nicht der Fall.

Schön, ist das ausführliche Wiederhören mit Kommissar Glockner, gesprochen von Edgar Bessen.

Fazit: Eine stimmungsvolle TKKG-Weihnachtsgeschichte. Passende Unterhaltung zum Fest.

31211 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
Gunther Rehm  22.10.2009 15:17

 Nachruf für Veronika Neugebauer:

Ich bin noch total geschockt über den Tod Veronika Neugebauers. Warum nur mußte sie schon so früh sterben. Ich bin seit 28 Jahren ein großer Fan von ihr gewesen und werde es immer bleiben, seit ich von meinen Eltern die erste TKKG-MC bekam. Das war 1981. Da war ich 6 Jahre. Mit dieser einzigartigen und tollen Sprecherin verliert die Firma Europa wohl ihre beste Sprecherin. Heute besitze ich nahezu alle Folgen der tollen Serie. Alleine sie war der Grund, warum ich ein großer Fan der Serie geworden bin. Anfang des Jahres bekam ich noch ein Autogramm von ihr, mit persönlicher Widmung und guten Wünschen für 2009. Dieses Autogramm werde ich in Ehren halten und es soll mich immer an diese nette und sympathische Sprecherin erinnern. Mein ganzes Mitgefühl gehört ihrer Familie, die einen großartigen Menschen verloren haben. Leider viel zu früh, mit erst 39 Jahren.

Lebe wohl Veronika, Deine süße Stimme wird leider nie mehr auf einem Hörspiel erscheinen. Ich werde Dich sehr vermissen.

31204 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (165) - Advent mit Knall-Effekt
TKKG Fan  22.10.2009 09:56

 Fällt es nur mir auf, oder muss Tim in den neueren Folgen fast gar nicht mehr gewalttätig werden?! Ist schon okay, dass er nicht wie früher in jeder Folgen zig Typen den Arm auskugelt oder bricht, aber ist wiederum lächerlich, dass nun alle Ganoven brav auf die Polizei warten nur weil so ein "Tarzan" Ihnen droht dass er Kampfsport kann ;-)