Folge 155

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und der Meister des Todes

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Thomas Fritsch 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Zack Martin Christian Stark 
Mary-Ann Leigh Manuela Bäcker 
Latona Johnson Julia Hummer 
Frank Norman Till Huster 
Mrs. Robinson Heide Berndt 
Angela Sciutto Gisela Fritsch 
Federico Sciutto Reiner Fritzsche 
Mr. Torrance Ingo Feder 
Frau Konstanze Ullmer 
Kind Undine Ullmer 
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2012

INFO
Das alte Haus an der Küste hat einst einem Marionettenspieler gehört. Der perfekte Drehort für ihren Horrorfilm, finden die drei ??? und ihre Schulkollegen aus dem Filmkurs. Schließlich hängen die unheimlichen Puppen immer noch an den Wänden. Als es in ihrer Nähe zu mysteriösen Ereignissen kommt, glauben Justus, Peter und Bob zunächst nicht an Magie. Doch dann gerät ausgerechnet einer der Detektive in den Bann einer düsteren Macht. Haben die Marionetten ihre Finger im Spiel? Oder zieht jemand anderes im Hintergrund die Fäden?

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2012
MC, Europa, 2012

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 155
- Die drei ??? und der Meister des Todes
Stand: 26.09.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43973 - Kommentar zu Die drei ??? - (155) - Die drei ??? und der Meister des Todes
silvan  26.05.2016 00:10

 Diese Geschichte der drei Fragezeichen ist sehr spannend, weil es viel um das Filme drehen geht und das macht das Hörspiel gerade noch eine Länge spannender, weil es eben viel Spannung darunter ist. Aber sonst ist es eine gute und abwechslungsreiche Folge der drei Fragezeichen.

40724 - Kommentar zu Die drei ??? - (155) - Die drei ??? und der Meister des Todes
Ele  25.03.2013 23:12

 Jetzt nenne ich mich wieder Ele.

Diese Folge finde ich sehr schön, da sie so verzwickt und spannend ist!

Die drei Fragezeichen drehen einen Film zusammen mit ganz unterschiedlichen Leuten: Zack ist eher ein cooler und lockerer Typ, Frank ist verantwortungsbewusst und betreibt wissenschaftliche Studien (sie vergleichen ihn sogar mit Justus), Mary-Ann ist ebenfalls vernünftig, freundlich und sehr ängstlich. Latona ist auch cool, direkt, mutig und clever.

Dass der Fall am Ende mit einem Autounfall und einer falschen Beschuldigung zu tun hat, ist am Anfang nicht ersichtlich. Frank steckt Mitten im Fall drin, ist jedoch kein Verbrecher. Schade finde ich, dass man am Ende nicht erfährt, ob Zack wieder richtig gesund wird. Das kann man nur hoffen.

Die Musik finde ich neutral, weder schlecht, noch sind Stücke dabei, die sich gut in mein Gedächtnis einprägen.

Als Christian Stark (Zack) sagt: " Na,was trägt die Lady da unter dem Rock, Shaw." erinnert mich seine Stimme sehr an die Stimme seines Vaters Horst Stark. Es freut mich total, dass man ihn wieder einmal bei Europa hört!!! Ebenso erfreut mich der Auftritt von Heidi (Heide) Berndt!!! Manuela Bäcker ist eine gute Sprecherin, die man noch nicht so lange bei Europa hört, doch in letzter Zeit einige Male!

Besonders wegen der Geschichte gefällt mir das Hörspiel sehr gut!!!

40727 - Antwort zu Kommentar Nr. 40724
Ele  25.03.2013 23:29

 P. S.: Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass die Anspielung auf Ken wahrscheinlich wohl Absicht war, da er ja auch von Andreas Fröhlich gesprochen wurde.

40725 - Antwort zu Kommentar Nr. 40724
Ele  25.03.2013 23:16

 Fehler: Ich glaube, nach Shaw kommt hier ein Komma.