Nachricht zu Ein Fall für TKKG - Folge 100
- Fieser Trick mit Nr. 100

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Acht minus Drei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 100
- Fieser Trick mit Nr. 100
Stand: 19.01.2020

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 es geht schon ich finde es ein bischen kurz und nicht so spanent

marie  07.09.2013 14:30

41377 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Erlich gesagt, für ne Jubiläumsfolge etwas dürftig.
Allein die Länge des Hörspiels enttäuscht

Chris  07.09.2011 18:56

37902 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Ich finde nicht, daß diese Folge, wie meine Vorredner schlecht ist.

Sprechertechnisch ist nichts auszusetzen, denn hier sind viele tolle Sprecher mit dabei, wie z.B. Thomas Schüler, Wolf Rathjen und Michael von Rospatt , der hier mal eine normale Rolle sprechen darf , nämlich einen Kaufinteressenten einer Villa. Sonst ist er ja meistens auf komische ( drei ??? 46 ) oder psychopathische ( TKKG 66, 82 und 92 ) Rollen aboniert.

Sicher, die Firma Europa hat hier leider nicht viel Jubiläumsflair wie bei der drei ??? 100 und 125 hineingebracht.

Keine Doppel - oder Dreifach - Folge, wie bei die drei ??? 100 und 125.

Was schade ist, denn TKKG ist eine sehr gute Serie, die genauso so viel Anerkennung verdient, wie die drei ???.

Nur eine Fanfare erklingt am Anfang.

Sie kennt man von der "Märchenbox 13" - Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, denn da erklingt sie auch.

Überhaupt sind hier viele ältere Orchesterklänge von alten Europa - Hörspielen vorhanden.

Fazit: Tolle Folge, die nur leider lieblos von meinem Lieblingslabel Europa umgesetzt wurde. Aber meine Lieblingssprecherin Veronika Neugebauer alias "Gabilein" ist wieder einmal gut drauf;-))))).

Gunther Rehm  15.07.2010 13:22

33654 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Ich finde die Jubiläumsfolge auch eher mäßig. Die Idee an sich ist nicht schlecht, sie wurde nur nicht gerade sehr geschickt umgesetzt.
Der Trick der Lauerbiers war gerissen, den Tagebucheintrag nachzuschreiben.
Oftmals kamen gute Ansätze herüber, aber die wurden dann so verarbeitet, dass sie Folge langweilig wurde.

Marvin  14.04.2009 15:56

29297 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Wenn man sich im Gegensatz dazu mal Die Drei ???- 100: Toteninsel anhört, könnte man diesee Folge sofort wegwerfen und hinterherspucken.
Scheiß Story, scheiß Sprecher, denn wie kann man mit gerade mal 45 Minuten eine Jubiläumsfolge produzieren? Am besten wäre, man würde diese Folge gegen Opfer fliegen 1. Klasse, die is tausendmal besser. 0 von 10 Punkten.

MAX  11.02.2009 12:06

28868 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Diese Folge ist ein absoluter Reinfall und in meinen Augen sehr beschämend für eine Jubliäumsfolge.... echt übel!

Laurie  20.03.2006 14:56

16018 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Seeehr einfallsreich! Aus dem Fälscher Ku(h)jau wird einfach Ochsjau... Ansonsten wie eben fast alle neuen Folgen: einfach nicht mehr das was TKKG mal war!

Nina K.  20.07.2003 13:42

4339 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

 Für eine Jubiläumsfolge eher ein Trauerspiel: Wenig Spannung, langatmige Dialoge.
Kaum Höhepunkte.
Note: 5

Micha  21.08.2000 18:23

314 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (100) - Fieser Trick mit Nr. 100

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Ein Fall für TKKG > 100. Fieser Trick mit Nr. 100