Nachricht zu Ein Fall für TKKG - Folge 128
- Die Gehilfen des Terrors

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Neun?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 128
- Die Gehilfen des Terrors
Stand: 11.07.2020

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Eine Folge, die mich vom Inhalt her, ein wenig an die Folge 9 "Abenteuer im Ferienlager" erinnert, denn dort gab es in dem ersten Teil auch eine Geschichte, um die es um dass Hinaussetzen von Leuten aus der Wohnung geht.

Kenner wissen, welche Geschichte ich aus dem Zweiteiler meine;-).

Besonders süß fand ich, dass Tim seine Freundin Gaby ( hier noch die unvergleichliche Veronika Neugebauer ) aus dem Gleisbett rettete, weil sie mit ihrem Stiefel dort hängen geblieben war.

Der Sprecher des Kuno Lettich ist hier nicht Matthias Fuchs ( war zu diesem Zeitpunkt schon leider sehr krank, starb ja leider am Neujahrstag 2002 an Lungenkrebs ) sondern Andreas von der Meden.

Die Musik ist etwas durchwachsen, besondere Ohrwürmer sind sie nicht, denn sie stammen ja nicht von Carsten Bohn, Moss und Conrad, sondern von J.-P.-Morgenstern.

Die Sprecher sind sehr gut, besonders toll ist, dass hier auch wieder einmal Reinhilt Schneider mitwirkt.

Fazit: Eine ganz tolle Folge mit sehr guten Sprechern, toller Geschichte, einer dramatischen Szene ( Tim´s Rettungsaktion von Gaby ), aber die Musik ist leider nicht gerade berauschend.

Gunther Rehm  23.04.2014 15:24

42090 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (128) - Die Gehilfen des Terrors

 Nationalsozialismus wurde bisher in nur sehr wenigen Hörspielen angesprochen und ich finde es gut, dass dieses Thema auch einmal behandelt wird.
Am spannendsten fand ich auch die Stelle, als Gaby mit ihren Stiefeln im Gleis steckenblieb und Tim sie retten musste.
Allerdings muss ich sagen, dass hier ein idealisierter Ausländer dargestellt wurde, nicht alle sind so wie er.
Dass TKKG sich mal wieder sozial einsetzen, ist ein gutes Vorbild und die Folge auf jeden Fall empfehlbar.

Marvin  31.10.2009 14:46

31261 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (128) - Die Gehilfen des Terrors

 ich liebe zwar alle folgen aber ich muss schon sagen das ist eine der besten. vor allem war die stelle echt spannend als gabi von tim vorm zug gerettet wurde.

themoteus  24.11.2008 19:56

28277 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (128) - Die Gehilfen des Terrors

 KOmisch. Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass sich die neuen Folgen so unterscheiden. Es könnten doch wenigstens ein selber Sprecher, oder ein gleicher Sound sein. Nein! Ansonsten finde ich diese Folge toll. Sie gehört zu den Folgen, wo man meistens nur TKKG hört. Ich kann sie echt jedem neuen Hörer empfehlen.

Mathias  12.04.2007 17:52

22496 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (128) - Die Gehilfen des Terrors

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Ein Fall für TKKG > 128. Die Gehilfen des Terrors