Folge 125

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? - Feuermond

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Thomas Fritsch 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Brittany Dorette Hugo 
Victor Hugenay Albert Giro 
Inspektor Cotta Holger Mahlich 
Jaccard Douglas Welbat 
Andy Miller Jannik Endemann 
Sharon Lockwood Nova Meierhenrich 
Moderator Holger Wemhoff 
Rubbish George Utz Richter 
Graham, Reporter Thomas Bammer 
Julianne Wallace Marlen Diekhoff 
1. Polizist Fabian Harloff 
Morton Andreas von der Meden 
Mrs. Albright Lotti Krekel 
Mr. Myers Eberhard Haar 
LKW-Fahrer Nick Heidfeld 
Onkel Titus Jonas Hans Meinhardt 
Charles Knox Dirk Bach 
2. Polizist Erik Schäffler 
Ansager Bertram Hiese 
Nachtschatten Frank Tannhäuser 
Tante Mathilda Karin Lieneweg 
Mr. Baker Wolf Pahls 
Autor: André Marx
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Musik: Simon Bertling & Christian Hagitte (Titel u.a.)
Effekte: André Minninger
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2008

INFO
Die drei ??? übernehmen ihren 125. Fall! Dabei treffen sie auf ihren alten Widersacher, den Bilderdieb Victor Hugenay. Doch schnell zeigt sich, dass es noch weitere Gegner gibt, die hinter dem Gemälde "Feuermond" her sind. Werden die drei Detektive "Das Rätsel der Meister" (Teil 1) lösen können? Oder verirren sie sich auf dem "Pfad der Täuschung" (Teil 2)? "Die Nacht der Schatten" (Teil 3) wird es zeigen …

 

AUFLAGEN

3 MC, Europa, 2008
3 CD, Europa, 2008

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 125
- Die drei ??? - Feuermond
Stand: 27.04.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

35877 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
nanza  28.03.2011 21:10

 ich mag diese Folge so doll, das ich sie immer wieder höre!

34982 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
andy²  29.11.2010 16:53

 von dieser VIVA-Tante Nova will ich gar nicht reden, die interessiert mich nicht die Bohne...aber LOTTI KREKEL! Das ist schon ein prominenter Name (und zwar aus dem TV). Beachtlich, die hätte es nicht nötig bei irgendeinem Mist mitspielen zu müssen - die kann sich die Rollen schon aussuchen.

34984 - Antwort zu Kommentar Nr. 34982
Gunther Rehm  29.11.2010 21:55

 Diese VIVA-Tante heißt in voller Länge Nova Meierhenrich und sie ist ein süßes Mädchen. Hatte mal die Gelegenheit sie zu treffen bei einer Veranstaltung und sie hat mir ein supersüßes Autogramm mit Herzchen und meinem Vornamen gegeben. Sie ist eine tolle Moderatorin, die sich auf sehr gut in Hörspielen macht. Übrigens gibt es sehr viele No-Names ( die keiner kennt ) und selbst die machen meistens einen guten Job.

34981 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
andy  29.11.2010 16:50

 WOOOOW! Karin Lieneweg nochmal als Tante Mathilda! Und zwar: 2008! Ernsthaft: ich hatte da nicht mehr mit gerechnet, ich dachte K. L. hätte den "Beruf" schon an den Nagel gehängt. Super.

34064 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
Tag  02.09.2010 11:10

 Es gab für einige Zeit ein Fanhörspiel, welches produziert wurde, als der Patentstreit am laufen war.
Dieses Fanhörspiel hatte sehr gute und motivierte Sprecher. Am wichtigsten aber: Es hat mir sehr viel besser gefallen als die offizielle Version!

Leider gibt es diese Folge nicht mehr einfach zu haben, da diese natürlich von Europa verboten wurde, als die Produktion wieder aufgenommen wurde. Vielleicht ändert sich das ja irgendwann...

34065 - Antwort zu Kommentar Nr. 34064
Tag  02.09.2010 11:24

 Das war eine Produktion von "Deus Cuxhaven Studios"...

29873 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
Malte  16.06.2009 19:46

 Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Vergessen sind alle Verzögerungen, die dieses Jubiläum der 125. Folge beinahe verhindert hätten. Schön, dass jetzt regelmäßig sechs neue Hörspiel-Folgen pro Jahr erscheinen.

Es ist eine ganz große Leistung, dass auch der zweite Dreiteiler der Reihe ein Highlight geworden ist. Da die Erzählweise bei einem so viel längeren Hörspiel ganz anders ist, ist es um so schöner, wenn das Hörspiel gelungen ist.

Die Geschichte spielt in Rocky Beach und zeigt viele Facetten der Stadt, die bisher wenig beleuchtet wurden: das Museum, das Polizeipräsidium, das Gefängnis, der Wohnwagen als rollende Zentrale.

André Marx ist mutig zu Werke gegangen und hat viel Neues in die Serie eingebracht und auch altes wieder aufleben lassen. Das Wiedersehen mit Brittany gibt Justus die Möglichkeit doch wieder der Überlegene zu sein.

Das Cover gleicht einem Gemälde und bringt mit seiner Farbgebung eine harmonische Wärme in die Handlung. Wieder ist es Silvia Christoph gelungen ein dreiteiliges Bild zu schaffen, dass zu einem Ganzen wird.

Heikedine Körting hat ein Hörspiel gestaltet, dass in keinem Moment langweilig ist. Ständig gibt es neue Wendungen und kleine Höhepunkte. Doch der eigentliche Showdown auf dem Anwesen auf der Insel vor Rocky Beach stellt alles in den Schatten.

Die Nebenrollen sind zwar top besetzt mit Dirk Bach und Nick Heidfeld, aber das merkt man in der Handlung kaum. Für eine Jubiläumsfolge ist aber auch das ein Highlight.

Ab Folge 125 bekommen die drei ??? endlich eine neue Titelmelodie. Die Rufe der Fans scheinen erhört worden. Die Titelmusik von „Die Dr3i“ war zwar prägnanter, aber diese Musik ist auch nett und auf jeden Fall besser als die alte – keine Frage.

Auch das Cover bekam eine Frischzellenkur. Nett. Buch und Hörspiel gehen dabei wieder im Einklang.

Zwar wurde Folge 100 schon sehr gelobt, mir gefällt Folge 125. sogar noch besser.

Fazit: Schön, dass die drei ??? wieder da sind und das besser denn je.

28614 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
Gus Uckmann  09.01.2009 11:00

 Hatte ganz schön Angst vor dieser Folge. Drei Kassetten. Und Geistercanon kam einem schon vor wie 5. Feuermond ist aber echt super. Auch die Reise mit der Zentrale gefiel mir (auch wenn man's kürzer hätte erzählen können, es ist sehr atmosphärisch). ABER EINE SACHE FUNKTIONIERT NICHT: In der Folge Poltergeist (ACHTUNG DOPPELSPOILER:) kann Justus Mrs. Lydia Cartier entlarven, weil er auf einem Stammbaum entdeckt, dass sie eine geborene Hugenay ist. Und jetzt kommt als großes Geheimnis raus, dass Hugenay nur ein "Künstlername" ist. Da passt was nicht zusammen... Naja, halb so wild....

28623 - Antwort zu Kommentar Nr. 28614
MAX  10.01.2009 18:24

 Stimmt, dass is mir auch schon aufgefallen. Und das obwohl beide Bücher von André Marx verfasst wurden. Wahrscheinlich hat er da nich richtig aufgepasst.

28252 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
MAX  22.11.2008 16:37

 Eine gute Folge. Die beste der 120-er-Reihe und mit einem großen Comeback: drei Teile und eine neue Anfangsmusik!!!! Auch sonst werde neue Musiken eingespielt. Tolle umsetzung eines tollen Buches!!!

27841 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
Julien  14.10.2008 18:04

 Also ich finde auch, dass Feuermond von den neuen Drei ??? Folgen (ab 121) die beste ist. Ich gebe zu, dass "Toteninsel" das neue Jubiläum in den Schatten stellt, aber ich halte Brittany und besonders Hugenay für sehr interessante Figuren und außerdem gab es lange kein Fall um einen Kunstraub mehr. Also Leute, ne 2 gibts schon dafür - für eine Folge, die es aber auch nicht schwer hatte, weil ihr Vorgänger 124 Geister-Canyon wohl die schlechteste Folge überhaupt war!
Fazit: Gute Folge!

27812 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
ben  11.10.2008 20:45

 Feuermond ist so langweilig und langwierig! Völlig altbacken! Ich hätte mehr erwartet. Das andere Jubiläum Toteninsel ist einfach Genial

27811 - Kommentar zu Die drei ??? - (125) - Die drei ??? - Feuermond
rolle  11.10.2008 20:16

 Feuermond ist total bescheuert und langweilig. Toteninsel dagegen ist eine super Folge!

27833 - Antwort zu Kommentar Nr. 27811
Ramirez  13.10.2008 19:28

 Also erstmal möchte ich sagen, dass die Folge alles andere als bescheuert ist.
Klar, die Geschmäcker sind verschieden, aber die Story an sich ist wirklich höchst interessant.

Man kann zwar sagen, dass die 100er Folge "Toteninsel" an sich ein spektakuläreres Szenario hat und es "nur" wieder zu einer neuerlichen Konfrontation der ??? mit Brittany und Hugenay kommt, aber trotzdem findet man hier eine würdige Juliäumsfolge.

Ich vergebe eine 1 Minus, da besonders bei dem zweiten Teil, Pfad der Täuschung einige Längen zu finden sind!