Kommentare zu Kommentar Nr. 46838
Stand: 24.07.2024

Neuer Kommentar

 Eine sehr selten vertonte Geschichte von der "Lederstrumpf-Editionen", ich selbst kenne diese "Pfadfinder"-Geschichte nur von "EUROPA", während man andere Hörspiele dieser Gattung auch von anderen Labels vertont bekam.

Die Geschichte ist typisch im Karl May Stil gehalten, wie viele von der "EUROPA"-Die Originale ( Editionen ), die sehr kurzweilig ist, auch von der Laufzeit...nur etwa 35 Minuten.

Die Musik hat wie immer einige tolle alte Orchesterstücke für die treuen Hörer parat.

Die Sprecher wie, Hans Paetsch, Siegmar Schneider, Joachim Rake, Dagmar von Kurmin, Benno Gellenbeck, Christian Rode, Malte Petzel, Rudolf H. Herget und Bernd Kreibich sind wie immer sehr gut in ihren Rollen und sie überzeugten schon in anderen "EUROPA"-Hörspielen dieser Gattung.

Fazit: Ein tolles "EUROPA"-Hörspiel mit dem einzigartigen Hans Paetsch als Erzähler, der seine Sache wieder sehr gut, genau wie seine Kollegen macht. Auch die Musik kann überzeugen und passt sehr gut zu dieser Gattung von Geschichte.

Fazit:

Gunther Rehm und Ele  29.01.2021 02:37

46838 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (52) - Der Pfadfinder

SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46838

hoerspielland.de