Kommentare zu der Hörverlag - Gesamtprogramm
Stand: 26.10.2021

Neuer Kommentar zur Serie

 hörspiele an und für und so weiter
sind ein brilliant unzensiertes Medium
zum halben GEZ preis ...
ich such infos zu VirusX o.ä.von W.Adler
(auf den steh ich sowieso) und überhaupt Überblick ... helft!!

david  07.11.2003 05:49

6165 - Kommentar zu der Hörverlag - Gesamtprogramm - Unterwegs zur Hochzeit

 Mankell ist ein Phänomen -- sein Roman ein Ereignis. Während viele bewährte Krimiautoren im x-ten Fall ihres Helden zu schwächeln beginnen ob der Zwänge des Marktes und der ihnen abgeforderten Schreibgeschwindigkeit, legte der schwedische Autor gerade sein bisher bestes Buch vor. Nichts ist zu bemerken von Verschleiß, Unlust oder Ideenarmut.
Mittsommermord ist gleichzeitig aber auch Mankells bisher düsterstes und pessimistischstes Buch, das einen trotz erfolgreicher Arbeit zutiefst beunruhigten und verunsicherten Kommissar Kurt Wallander zeigt. Der Plot selbst ist nicht neu. Ein Serienmörder wird gejagt. Ein Mörder allerdings, der eine merkwürdige Vorliebe für kostümierte Opfer zu entwickeln scheint. Alles beginnt damit, dass eine Gruppe von Jugendlichen spurlos verschwindet. Monate später findet man die Vermissten erschossen und im Zustand fortgeschrittener Verwesung in einem Naturpark, gerade dort, wo sie vor ihrem Verschwinden gemeinsam ein Mittsommernachtsfest gefeiert hatten. Wallanders Kollege Svedberg wird erschossen in seiner Wohnung aufgefunden -- warum musste er sterben? Zunächst steht ein Zusammenhang der Morde gar nicht zur Diskussion, bis deutlich wird, dass Svedberg selbst im Urlaub heimlich am Fall der verschwundenen Jugendlichen arbeitete.

Ein hervorragender Kriminalroman wird eben doch durch mehr gekennzeichnet als nur durch die Originalität seiner Handlung und vordergründige Spannung. Intensiver als jemals zuvor legt Mankell die Psyche seiner Helden und seines Täters offen, ihre Ängste, Sorgen und Beweggründe. Er zeigt die tiefe Krise einer Ermittlercrew an den Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Und er schafft es wieder, dass der Leser ihm mit angehaltenem Atem folgt. Immer deutlicher wird auch: Henning Mankells Erfolgsgeheimnis ist eigentlich gar keines. Seine Figuren leben! Seine Helden sind aus Fleisch und Blut!

Mehr denn je zweifelt Kurt Wallander in diesem Roman am Sinn seines Tuns. "Man fühlt sich so machtlos. Und man fragt sich, ob man es wirklich aushält, bis man alt wird." Hoffen wir, dass dieser moderne Don Quixote seinen Kampf gegen die Windmühlen des Lebens erneut aufnehmen wird. Ulrich Deurer

Audiobook-Rezensionen


Was am Anfang fast unmöglich scheint, entwickelt sich immer mehr zur Gewissheit: Es muss ein Zusammenhang zwischen zwei brutalen Morden bestehen. Zwischen dem Mord an den drei jungen Leuten, die in Kostümen des 18. Jahrhunderts fröhlich Mittsommer feierten und der Tötung Svedbergs, eines Kollegen von Kommissar Wallander. Immer rätselhafter erscheint der zurückgezogen lebende Svedberg. Warum ermittelte er verdeckt in der Sache der drei Jugendlichen? Und wer ist...

Chris Houben  05.12.2002 06:04

1590 - Kommentar zu der Hörverlag - Gesamtprogramm - Mittsommermord

 Als diese Hörspiel-Reihe neu war, habe ich sie auf NDR 4 gehört. Sie lief damals immer Sonntags. Ehrlich gesagt ist es schöner mehrere Folgen hintereinander hören zu können. Damals fand ich die Häppchen immer recht kurz.
Besonders der das einleitende Intro bringt immer wieder Gänsehaut. :-)

Frank  06.11.2002 10:47

1353 - Kommentar zu der Hörverlag - Gesamtprogramm -

der Hörverlag - Gesamtprogramm
Autor/inDonna Leon, Henning Mankell, Marianne Fredriksson und weitere
VerlagDer Hörverlag
 
Die schönsten Liebesgedichte 
Vendetta 
Venezianische Scharade 
Acqua alta 
Der Schneider von Panama 
Zähne zeigen 
Liebe bis aufs Blut 
Bauchlandung - Geschichten zum Anfassen 
Sommerhaus, später 
Herr Biedermann und die Brandstifter 
Einfach so 
Homo Faber 
Sanft entschlafen 
Nobiltà 
Inge und Mira 
Maria Magdalena 
Die Kunst des Liebens 
New York 
Die Farbe der Worte 
Schöne Ferien 
Unterwegs zur Hochzeit 
Das große Heft 
Simon 
Sofia und Anders 
Historische Variationen 
Mittsommermord 
The Hobbit 
The Lord Of The Rings 
Der Hobbit 
Die Unwissenheit 
Die falsche Fährte 
Unter dem Gras darüber 
Die fünfte Frau 
Zorro - Der Fluch von Capistrano 
Der Chronist der Winde 
Die Identität 
Liebesleben 
Mann und Frau 
Geschichte eines Deutschen - Die Erinnerungen 1914-1933 
Die Ermittlung 
Der Glöckner von Notre Dame 
Der Mann, der lächelte 
Das Handbuch der Inquisitoren 
Das Wüten der ganzen Welt 
Esau 
Game over 
Das Wittgenstein-Programm 
Ein ganzer Kerl 
Friedhof des Grauens 
Der römische Schneeball 
Der Fenstersturz 
Ein Abend mit Peter Ustinov 
Life 
Verse und Prosa 
Der kleine Prinz kehrt zurück 
Tagebuch einer Killerkatze 
Sofies Welt 
Das Leben ist kurz - Vita brevis 
Walther von der Vogelweide - Ausgewählte Gedichte 
Nibelungenlied 
Der Parzival des Wolfram von Eschenbach 
Gesang der Geister 
Novelle 
Effi Briest 
Odyssee 
Anleitung zum Unschuldigsein 

 

Layout 2021

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > der Hörverlag - Gesamtprogramm