Kommentare zu Kommentar Nr. 40900
Stand: 06.02.2023

Neuer Kommentar

 Entgegen allen sonstigen Behauptungen überzeugen hier beide Märchen, "Der Fischer", als sowohl auch die "Goldene Gans".

Einen ganz starken Sprecher haben hier beiden Märchen, Günter König ( hier als Butt, beim "Fischer" oder als "Küster" bei der "Goldenen Gans" ), denn ihn höre ich sehr gerne - er zählt zu meinen alsoluten Lieblingssprechern.

Dier erste Geschichte um eine Fischerfrau ( nahe dem Größenwahn - im positiven Sinne, passend zur Geschichte: Marianne Kehlau ), die nie genug bekommen kann, immer was besseres sein will, was deren Mann ( klasse: Ernst von Klippstein ) nahe in den Wahnsinn treibt und letztenendlich wieder bei dem landet, wo beide am Anfang gewesen sind ( ihre alte Fischerhütte;-) ist sehr lehrreich.

"Die goldene Gans" ist auch sehr gut gelungen, es geht um 3 Söhne, die im Wald einem kleinen Männchen ( klasse: Ferdinand Dux ) begegnen, das Hunger hat, aber nur einer ist bereit, ihm zu helfen und der ist auch der Held der Geschichte und darf die Prinzessin heiraten.

Fazit: Hier überzeugen beide Märchen, der "Fischer", sowohl auch die "Gans" - das liegt besonders an den tollen Sprechern, allenvoran, der geniale Günter König.

Gunther Rehm  25.04.2013 10:50

40900 - Kommentar zu Märchenbox - (18) - Vom Fischer und seiner Frau

Bitte melde dich an, um einen Kommentar schreiben zu können:

Benutzername
Passwort

 

Neu Registrieren

hoerspielland.de