Kommentare zu Kommentar Nr. 43082
Stand: 13.08.2022

Neuer Kommentar

 Um eines vorwegzunehmen, ich bin nicht so der große Fan dieser Serie, habe sie meiner Verlobten Gabi geschenkt.

Habe sie gestern abend mit ihr gehört gehabt und muß aber sagen, dass sie um Längen besser ist, als die neueste von TKKG ( die ich auch schonmal hier bewertet hatte ).

Die Sprecher sind sehr gut, besonders toll fanden wir, dass hier wiedermal Astrid Kollex ( hört man leider nicht mehr soviel bei Europa ) und Renate Pichler-Grimm ( ist von meiner Verlobten die Lieblingssprecherin;-), dabei waren.

Die Musik ist zwar nicht dass Gelbe vom Ei gewesen - früher war dass die Stärke von Europa, aber nach Carsten Bohn Weggang ( blöder Rechtsstreit mit Europa wegen seiner Musik ) und den neueren Stücken von J.- P.- Morgenstern ( den ich nicht so gut finde, seine Musik ist grottig ) ist die Musik bei Europa doch sehr austauschbar geworden.

Bei TKKG, Fünf Freunde, Hanni und Nanni gibt es leider immer fast nur neuere Musik:-(.

Außer bei den drei ??? ( die Serie von Europa, die momentan noch ansatzweise dass Niveau halten kann und derzeit die beste Serie des Labels ist ), denn dort werden noch viele Stücke von Betty George, Jan Friedrich Conrad und auch mal Phil Moss gespielt - also die tollen alten Stücke, die man von früher herkennt ( und die ich sehr liebe;-).

Fazit: Diese Hanni und Nanni Folge ist ganz gut gelungen, nur die Musik, die geht garnicht.

Vor noch garnicht langer Zeit ( 2012/13 ) kamen noch viele 70 er Jahre Stücke vor, die diese Serie früher, wie heute geprägt hatte und die jetzt leider fehlen.

Aber dennoch unterm Strick besser, als die letzte Folge von TKKG.

Schafe blau anmalen - ein dummer Jugendstreich;-).

Gunther Rehm  03.05.2015 00:28

43082 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (45) - Hanni & Nanni auf heißer Spur

Bitte melde dich an, um einen Kommentar schreiben zu können:

Benutzername
Passwort

 

Neu Registrieren

hoerspielland.de