SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 43850

Kommentare zu Kommentar Nr. 43850
Stand: 25.09.2020

Neuer Kommentar

 Habe die Folge heute morgen nochmal im Bett gehört und sie ist und bleibt eine der stärksten Klassiker-Folgen, der zeitlos genialen TKKG-Serie ( besonders die Folgen 1-etwa 85 - heute ist sie leider sehr abgefallen, die neuen Folgen kaufe ich schon lange nicht mehr, auch kein Wunder, Veronika Neugebauer fehlt einfach und Tim kann plötzlich kein Judo/Karate mehr und verkümmert zum Normalo, dass geht garnicht ).

Besonders bestechend ist, wie hier schon erwähnt, dass eine Frau, die ganz böse ist;-), dass kennt man sonst aus den ganzen Jugendhörspielen, des genialen EUROPA-Labels der verschiedensten Serien nicht.

Die ganzen Sprecher sind, hier, wie immer bei EUROPA, allererste Garnitur und Gabi Libbach macht ihre Sache einfach perfekt.

Hier ist eine "Gabi" mal die böse, denn sonst sind die "Gabi´s" immer die Lieben - siehe Gaby Glockner und ganz besonders, meine Frau, die auch Gabi heisst und ein ganz liebes, süßes Mäuschen ist;-hihihi)))!!!

Spaß beiseite, die sehr, sehr, düstere Musik von Meister Carsten Bohn, ist hier, wie immer, ganz, ganz, große Klasse ( habe ja schon einige Bewertungen dazu hier geschrieben gehabt ).

Fazit: Ein sehr, sehr, packendes TKKG-Hörspiel, dass sehr gute Sprecher, sehr gute Musik besitzt und im Zeitalter des Terrorismus, leider derzeit aktueller denn je ist.

P.S.
Wieso ist hier auf der supertollen Seite eigentlich schon solange Funkstille, außer einer tollen Bewertung zwischendurch, die meine Frau geschrieben hatte???

Gunther Rehm  24.04.2016 14:57

43850 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (26) - Das Geiseldrama

 ja ich muss dir zustimmen, diese geschichte ist wirklich sehr spannend was ich gar nicht gut finde dass in dieser geschichte schüsse fallen aber sonst gefällt mir diese geschichte sehr gut.

silvan  24.04.2016 22:31

43851 - Antwort zu Kommentar Nr. 43850

 Ja, danke für Deine sehr gute Meinung zu meiner Bewertung.

Ja, da hast Du recht, das mit den Schüssen hätte nicht unbedingt sein müssen, aber es ist ja, Gott sei Dank nichts passiert.

Vielleicht sollte damit nur etwas mehr Spannung erzielt
werden und unterstreichen, wie gefährlich Terroristen leider nun mal sein können.

Gunther Rehm  24.04.2016 23:20

43853 - Antwort zu Kommentar Nr. 43851

Layout 2019

hoerspielland.de