SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46392

Kommentare zu Kommentar Nr. 46392
Stand: 26.10.2020

Neuer Kommentar

 Eine sehr gute "neuere" Folge und eines DER HIGHLIGHTS mit den neuen Sprechern...mag sonst nur die "Originalbesetzung", O. Rohrbeck, O. Mink, U. Rohrbeck und M. Ackermann und die Folgen 1 - 21!!!.

Hier spricht, zum letzten Male, Matthias Grimm ( * 1943 - + 2020 ), der Mann von Renate Pichler ( * 1937 - +2019 ) mit, der sich später noch einen Namen als Schriftsteller gemacht hatte und das Buch "Die Hölle von Tendara: Die Rattenlinien" im Jahre 2014, veröffentlicht hatte!!!.

Früher hat er sehr viele Rollen, genau wie seine Frau bei "EUROPA" eingesprochen, seine Frau, Renate Pichler war bis kurz vor ihrem Tode, 2019, noch bei "EUROPA" beschäftigt, eines der letzten, von ihr gesprochenen Hörspiele waren, TKKG-"Teuflische Kaffeefahrt" und HANNI UND NANNI "blieben am Ball"!!!.

Die Musik hier, ist einfach geil, es kommen hier sehr viele "Harley und Co."-Stücke, die im Jahre 1987 das erste Mal bei "EUROPA" erschienen und die ich sehr gerne mag!!!.

Sie kamen bei "Playmobil", "TKKG", die "GRUSEL"-Serie aus dem Jahre 1987 ( 10 Teile, Neufassungen aus den 1981/82 er Folgen ) etc., vor!!!.

Fazit: Eines der BESTEN Folgen mit den NEUEN Sprechern, eine tolle, spannende Geschichte, geniale Sprecher und eine fabelhafte "EUROPA"ische Umsetzung...machen es möglich;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  02.10.2020 01:02

46392 - Kommentar zu Fünf Freunde - (51) - Fünf Freunde und der Eisenbahnraub

Layout 2019

hoerspielland.de