SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 46936

Kommentare zu Kommentar Nr. 46936
Stand: 09.03.2021

Neuer Kommentar

 Peter Pasetti

Dadurch, dass es eine Folge 29 als Musik gibt und somit kein Hörspiel, hat Pasetti die Zahl 63 an Hörspielen besprochen. Diese 63 ist einmal groß und wenig durch 3 teilbar (3x21) und einmal klein und viel durch 7 (7x9). Bei der Entscheidung, ob ich nun 3 Bereiche mache oder 7, hab ich mich für 3 entschieden.

Und der erste Bereich (bevorzugte Pasetti Folgen) beginnt mit dieser Geschichte vom Phantomsee. Ein Western ähnliches Abenteuer mit einem "Nebenjungen", den ich mag, was nicht oft vor kommt. Auch die Mutter des Jungen mag ich. Das kommt auch zu selten vor. Meist sind diese Figuren lästig oder gehn mir auf den Senkel. Hier schmeckt einfach alles. Sogar die Doppelrolle von Gottfried Kramer, und das trotzdem er sofort erkennbar ist. Es ist auch eines der wenigen Hörspiele, wo ich die Musik erwähnen kann. Entspannende Musik zur spannenden Geschichte.

Nur 2 Hörspiele bekamen volle 10 Punkte. Der Phantomsee ist eines davon. Die anderen 10 bekam "Die Silbermine".

Zudem verbreitet Pasetti in dieser Folge eine gemütliche Atmosphäre. Hier geht es um einen echten Piratenschatz. Nicht bloß um Geld wie üblich....

Merlin Petrus  23.02.2021 04:44

46936 - Kommentar zu Die drei ??? - (2) - Die drei ??? und der Phantomsee

Layout 2019

hoerspielland.de