Kommentare zu Asterix (Europa)
Stand: 12.04.2024

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 40Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Was in den drei Jahren Produktionspause zwischen 1989 und 1992 passiert ist, wissen wohl nur die Verantwortlichen bei Europa. Jedenfalls war Günter Pfitzmann wohl nicht mehr dazu zu bewegen, seinen Part in diesem 29.ten Abenteuer neu aufzusprechen, oder er hatte zu der Zeit in 1992 andere Engagements, die ihn zeitlich verhindert haben (die Dreharbeiten zu "Praxis Bülowbogen" und "Der Millionenerbe" liefen ja zeitgleich). "Keine Lust mehr, den Obelix zu spielen" kann ich mir bei "Pfitze" jedenfalls nicht vorstellen.. Daß Frau Körting hier dann für dieses Abenteuer alte Textzeilen von Obelix aus früheren Asterix-Hörspielen in die Story einbaut, ist sicher den Umständen geschuldet und war bestimmt nur eine Notlösung.. Manche Textzeile passt allerdings wirklich nicht zu der ansonsten guten Story, die obendrein an manchen Stellen - im Vergleich zur Comic-Vorlage - schon verändert wirkt. Dennoch haben sich damals alle Asterix & Obelix-Freunde sehr gefreut, daß es mit "Asterix und Maestria" eine Fortsetzung gab...

Geronimo  12.03.2024 09:15

47740 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (29) - Asterix und Maestria

 Wer denkt sich eigentlich die Namen bei ASTERIX aus;-) ???.

BOCKSCHUSS und HOHLENUS.......echt krass;-) !!!.

Auch diese Folge bietet hier wieder kurzweilige und amuesante Unterhaltung, auch Dank der tollen Sprecher und der schönen Musik !!!.

Fazit: Auch diese Folge ueberzeugt dank der tollen Sprecher, der lustigen Geschichte und der genialen, teils dramatischen Musik, wieder voll und ganz !!!.

Glockner und Gabi  04.03.2024 09:04

47736 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (14) - Asterix in Spanien

 Gudrun Penndorf, die Übersetzerin der Asterix-Bände 1 bis 29, war dafür verantwortlich...

Geronimo  05.03.2024 03:06

47737 - Antwort zu Kommentar Nr. 47736

 Danke.

Glockner und Gabi  19.03.2024 16:09

47751 - Antwort zu Kommentar Nr. 47737

 Hier wäre echt ein Crossover von ASTERIX & OBELIX und CATWEAZLE lustig gewesen, da CATWEAZLE mit den Normannen auch desöfteren unfreiwillige Bekanntschaft gemacht hatte !!!.

Auch diese Folge ist wie sehr gut gelungen, was auch wieder an den tollen Sprechern und der genialen Musik liegt !!!.

Fazit: Tolle Folge, CATWEAZLE wuerde hier sehr gut hin passen;-) !!!.

Glockner und Gabi  03.03.2024 18:41

47735 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (9) - Asterix und die Normannen

 Auch diese Folge ueberzeugt hier voll und ganz und die Geschichte hier ist, wie alle andere vertonten Geschichten von ASTERIX sehr nah an den Comic-Geschichten, hier hat sich unser Lieblingslabel EUROPA wieder sehr viel Muehe gegeben, sei es die tolle Musik und nicht zu vergessen, die genialen Sprecher !!!.

Fazit: Auch diese Umsetzung stimmt von Anfang bis Ende !!!.

Glockner und Gabi  03.03.2024 18:34

47734 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (15) - Streit um Asterix

 Hier besuchen Asterix und Obelix eines meiner Lieblingsländer !!!.

Ebenfalls eine sehr gute und lustige Folge, die sehr kurzweilig ist !!!.

Als TEEFAX spricht hier der unvergessene Christian Rode !!!.

Auch die Musik ueberzeugt hier wieder voll und ganz, es kommen sehr schöne Stuecke von Wilford L. Holcombe ( 1924 - 2010 ) vor, die ich sehr mag, er ist auch unter dem Pseudnoym DAVID ALLEN ( bei EDGAR WALLACE und SHERLOCK HOLMES ) und HARLEY & Co. ( bei GRUSEL, TKKG 48 bis 54 etc. ) bei EUROPA vertreten !!!.

Fazit: Auch diese Folge ist sehr gut und hat tolle Sprecher und eine geniale Musik mit an Bord !!!.

Glockner und Gabi  03.03.2024 18:31

47733 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (8) - Asterix bei den Briten

 Sehr lustige Folge besonders lustig ist hier, dass sich Obelix in Falbala verliebt und er sich sich etwas tollpatschig anstellt !!!.

Die Sprecher sind ganz toll, wie immer bei EUROPA und auch die Musik ueberzeugt hier sehr, sie kam auch sehr oft bei TOM UND LOCKE, besonders in den letzten beiden Folgen 11 und 12, vor !!!.

Fazit: Tolle und kurzweilige Folge, mit tollen Sprechern, lustigen Momenten und toller Musik !!!.

Glockner und Gabi  03.03.2024 18:19

47732 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (10) - Asterix als Legionär

 Herrliche Zitate von Troubadix in Folge 28:
- "In Persien ein Loch im Teppich... das ist ja pervers!"
- "Wir sind keine Ausländer, wir sind Gallier!"

P.S.: Die beiden Sprecher des Gurus "Daisayah" (übrigens der Vetter von Isnogud) und des Elefantenführers "Washupdah" sind leider auch nicht genannt worden...

Geronimo  06.01.2017 00:18

44397 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (28) - Asterix im Morgenland

 "Asterix - Der große Graben" (Folge 25) ist irgendwie aktueller denn je. Unterschiedliche Meinungen, Einstellungen und Ansichten bringen Zwist, Konflikte, Misstrauen, Intrigen, Verrat und Verruf....
"Griesgramix, Grobianix und Greulix" stehen dabei stellvertretend für alle menschlichen Abgründe und "Grünix" ist scheinbar das einzige vernünftige Wesen im Dorf mit dem großen Graben - aber die tapferen Gallier eilen ja mit Rat und Tat zur Hilfe.
Schöne Umsetzung des Originalcomics, mit etwas weniger Charme als in den Hörspielen davor.

Geronimo  05.01.2017 20:05

44395 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (25) - Der große Graben

 Höre gerade mit Genuss diese Folge 28 "Asterix im Morgenland" und wundere mich nur nebenbei, dass der Sprecher des Fakirs ("Erindjah"), der Asterix, Obelix und Troubadix aus Gallien abholt, gar nicht gelistet bzw. aufgeführt wurde. Weiß vielleicht jemand, wer diesen Erindjah, der ja eine tragende Rolle in dieser Geschichte spielt, gesprochen hat? Es wäre schön zu wissen...

Geronimo  05.01.2017 18:23

44394 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (28) - Asterix im Morgenland

 Erindia wurde von Günther Flesch gesprochen.

Holger  02.02.2018 10:00

44994 - Antwort zu Kommentar Nr. 44394

 Diese Folge hat mir als Comic immer am besten gefallen. Leider sind die Sprecher der ehemaligen Charaktere (Alkoholix, Kneipix oder der Seewirt) andere und auch Osolemirnix ist nicht ideal besetzt. Einige Elemente aus dem Comic fehlen. Ansonsten wie immer Daumen hoch für Pfitzmann und Clarin, RIP!

BigBass  24.03.2014 12:57

42006 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (20) - Asterix auf Korsika

 Habe gerade bei ebay einige MCs ersteigert und heute bekommen !

Brauche zur Folge 3 Asterix als Gladiator das Frontcover , nur das Cover ausgedruckt auf Fotopapier oder Normalpapier !

Da mein Drucker keine schönen Kopien macht wäre es toll wenn es mir jemand per Post zuschicken könnte !

Die MC ist Original :

Hellblau Nr. 515869.9

Ich brauche es nur für mich selber zum Privaten Gebrauch , damit die MC in der Hülle nicht so nackt ist !

Die Sprecherliste habe ich mir schon auf einem Zettel notiert !

Bitte helft mir , meldet euch per Mail bei mir dann kommt die Adresse !

LG euer Michi

Michael  18.12.2010 15:33

35120 - Kommentar zu Asterix (Europa)

 Habe meine Email vergessen :

Mkick1975@aol.com

Wenn ihr das Cover zu Asterix Folge 3
ausdrucken könnt !

Michael  18.12.2010 15:36

35121 - Antwort zu Kommentar Nr. 35120

 Also ich höre gearde die Folge 5 die goldene Sichel ...die Folge ist echt göttlich , fand ich als Kind schon toll !

Schade das Europa diese Kultserie nicht wiederveröffentlicht , wo sie doch sonst alles mögliche neu rausbringen !

Die Karussell Serie geht dahin gehend gar nicht , selten sowas lustloses gehört !

Ich kann nur Europa bitten nein anfellen diese Serie doch bitte nächstes Jahr wieder auf CD zu veröffentlichen damit alle Jung & Alt wieder auf den Geschmack kommen und diese Serie nicht verloren geht !

Michael K.  14.12.2010 15:23

35092 - Kommentar zu Asterix (Europa)

 Höre diese Folge gerade. Ich finde diese Serie, wie alle Serien des Labels Europa einsame Spitze, denn die Sprecher sind erste Sahne.

Hans Clarin, Günther Pfitzmann ( einer meiner Lieblingssprecher/Schauspieler ), Douglas Welbat ( Mr. Macabros ), Günther König ( ein genialer Erzähler und Sprecher ), Günther Flesch ( leider nicht aufgeführt - ein toller Sprecher des Hauses Europa ) und nicht zu vergessen, - Wolfgang Draeger ( unseraller Kommissar Glockner - als Erzähler ) machen aus der Serie ein klares Highlight, auch wenn einige Dialoge etwas klamaukig sind;-))).

Auch ist die Musik einsame Spitze, denn diese wurde sehr oft bei der genialen "Tom und Locke" Serie aus dem gleichen Hause, nämlich dem besten Label der Welt, Europa,
eingesetzt;-)))).

Fazit: Eine tolle Serie, bei der man die Sprecher - Spielerfreude, der genialen Europa - Sprechern, deutlich, anmerkt.

Gunther Rehm  24.10.2010 22:22

34639 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (19) - Die Lorbeeren des Cäsar

 Meine Lieblingsfolge von Asterix. Vor allem der Gesang von Troubadix. 'Es war einmal eine kleine Galeeeeere, die niemaaals fuhr zur Seeeeeee Uhah, Ohah!'. Sogar als ich mir diese Kassette nach ungefähr 15 Jahren wieder anhörte, gefiel sie mir immer noch!

detonation  07.10.2009 15:10

31066 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (3) - Asterix als Gladiator

 eine der besten Folgen, auch wegen Schnäuzelchen, wirklich zum kaputtlachen,hihi

Nightdreamer  05.05.2009 21:17

29483 - Kommentar zu Asterix (Europa) - (18) - Der Seher

1-15 von 40Nächste Seite der ListeEnde der Liste

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Asterix (Europa)