Nachricht zu Kommentar Nr. 46743

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Null plus Drei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 46743
Stand: 27.01.2021

Neuer Kommentar

 Hören dieses tolle "TKKG"-Hörspiel zu Andreas von der Meden heutigem 78. Geburtstag ( * 10.01.1943 - + 26.04.2017 ) noch einmal!!!.

"R.I.P lieber Andreas von der Meden", heute wärst Du 78 Jahre geworden...wir haben Dich immer noch nicht vergessen und hören heute noch weitere, tolle Hörspiele, Dir zu Ehren und zu Deinem 78 sten, den Du leider nicht mehr miterleben konntest:-(!!!.

Deine Fans Patrick und Gabi

Zum Hörspiel:

Dieses "TKKG"-Hörspiel finden wir auch sehr toll, es gibt hier, indirekt sogar noch eine Anspielung auf "Bonnie und Clyde", die aber hier "Beate und Claus" heißen und hier nicht ganz so schlimm dargestellt werden, wie das richtige mörderische Gangsterpärchen!!!.

Die Sprecher sind durch die Bank klasse, so geben sich Saskia Weckler ( Tochter von "EUROPA"-Urgestein Michael Weckler, + 2008 ), Leonard Mahlich ( Sohn von Holger Mahlich und Micaela Kreißler, + 2017 ), Marianne Kehlau, Andreas von der Meden, Lutz Mackensy, Matthias Bullach sowie Constantin Stahlberg ( schreibt auch teilwiese die "EUROPA"-Musiken...spielt hier einen Musiker, der das "Beate und Claus"-Lied klimpert ) die Klinke in die Hand!!!.

Die Musik ist hier sehr durchwachsen, so sind viele neue Stücke und wenige ältere Stücke ( die wir viel lieber mögen ) vorhanden...inklusive das schräge, nervige "Beate und Claus"-Lied von Stahlberg!!!.

Am Ende erzählt Wolfgang Kaven in alter "Günther Dockerill"-Manier, was aus den Gangstern nach der Verhaftung wurde ( dass hatte nur er in den tollen alten "TKKG"-Klassiker-Folgen gemacht, er war sowieso der "BESTE"-TKKG-Erzähler...FOR EVER )...echt klasse, so kamen nostalgische Gefühle beim Hören dieser neueren ( von Jahr 2000 ) Folge auf!!!.

Fazit: Eine sehr originelle spannende Geschichte, mit tollen Sprechern, toll umgesetzt, nur die Musik kann hier nicht immer überzeugen ( die zu moderne Musik inklusive dem "Geklimpere von Stahlberg"...man muß schon stärkere Nerven dafür haben ), aber dennoch eine sehr tolle Folge!!!.

Gunther Rehm und Ele  10.01.2021 00:10

46743 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (119) - Frische Spur nach 70 Jahren

Layout 2019

hoerspielland.de