Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 22.04.2019

Neuer Kommentar

Anfang der ListeVorige Seite der Liste46-60 von 60

45514 - Kommentar zu Mein Lotta-Leben - (1) - Alles voller Kaninchen
MK  18.02.2019 17:25

 Mit Mein Lotta-Leben hat Jumbo ein Top-Thema im Programm. Die erfolgreiche Buchreihe überzeugt mit knackigen Geschichten, die mit Witz und Charme genau das Leben der Zielgruppe treffen. Durch die aufwendigen Illustrationen und der Gestaltung von tatsächlich jeder einzelnen Seite der Bücher, wird jedes Buch zu etwas ganz Besonderem.
Wer die Audio-Umsetzung als Hörbuch begreift, wird auch hier feststellen, dass das Studio WunderWelt ebenfalls mit viel Liebe zum Detail den Monolog der Titelheldin immer wieder mit gesprochenen Szenen bzw. Sätzen das Hörbuch "illustriert". Das ist aber zugleich ein riesige Verschwendung an Kraft und Einsatz. Die Sprecher sind toll und machen aus den einzelnen Sätzen Hörspielqualität. Die Autorin, die Schauspieler und das Studio WunderWelt haben tolle Arbeit geleistet. Aber. Ja, es gibt ein großes Aber. Es fehlt der Mut ein Drehbuch aus dem Manuskript zu verfassen. Der Stoff ist ideal, um daraus ein lebendiges Dialogbuch zu gestalten. Die Produktionsfirma hat alles nötige dazu, um dann perfekte und lustige Hörspiele aus dem Leben von Lotta entstehen zu lassen. Und so ein Hörspiel muss ja auch nicht lang sein. Die Hörbücher halten sich so schrecklich nah an die Bücher, das eine Geschichte auf über 80 Minuten kommt. Die Bücher selber zu lesen, ist da viel spannender und unterhaltsamer. Da können die Schauspieler noch so toll sein, wenn das Drehbuch keines ist.

Fazit: Gelungene Story. Tolle Stimmen. Aber leider, leider kein Hörspiel. Dafür ist der reguläre Preis von 11 € pro CD viel zu teuer. Sogar mit den Boxen sind noch 6 € zu berappen und man bekommt nur eine 2CD-Box für sein Geld. Schade.

45513 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (5) - Nur ein bißchen Gift
Cygnus7  15.02.2019 12:00

 Als ich noch etwas jünger war, musste ich mit den Wendy-Hörspielen von "Europa" vorliebnehmen. Aber dank der etlichen Vorzüge des Internets kann ich nun auch die Kiosk/Kiddinx-Versionen hören.
Die Tatsache, dass sich an den Personen nicht sonderlich viel geändert hat, weiß mich äußerst freudig zu stimmen. Meines Erachtens vermag die neue Sprecherbesetzung die alte vortrefflich in den Schatten zu stellen. Welch eine Weise Entscheidung es doch war, Hubertus Bengsch die Rolle des Erzählers zuzuteilen! Er gilt ohne Zweifel als eine unverkennbare Kapazität auf seinem Gebiet und war damals durchaus imstande, eine prickelnde Stimmung zu erzeugen.
Auch Ranja Helmy - die dieser Tage einen anderen Familiennamen trägt - ist durchaus eine bekannte Sprecherin, lieh sie schließlich Tick, Trick und Track ihre Stimme.
Selbstverständlich versteht es auch Jürgen Kluckert vortrefflich, Wendys strengen, aber dennoch liebenswerten Vater zu mimen.
Als durchaus lobenswert erweist sich selbstredend, dass sich diese Folge mit einem äußerst delikaten Thema auseinandersetzt, nämlich der Umweltverschmutzung, deren Ausmaße man sich auch damals nicht so recht ausmalen konnte.
Einziger Kritikpunkt an der Hörspiel-Serie ist das Titellied, auf das man ruhigen Gewissens hätte verzichten können. Es wäre eventuell von Vorteil gewesen, sich am Europa-Soundtrack ein Beispiel zu nehmen - aber wie dem auch sei. Prinzipiell gibt es nichts gegen künstlerische Freiheit einzuwenden, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es der Anhänger unzählige sind, denen das Intro zu gefallen weiß.
Ich kann diese Folge jedenfalls nur wärmstens empfehlen - auch denjenigen, die nur die Europa-Version kennen.

45511 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (13) - Benjamin im Krankenhaus
Dominik hört gerade T2  12.02.2019 10:40

 Der Entschluss, dass eine Einrichtung wie das Krankenhaus nach Benjamin Blümchen benannt wird, ist eine Tradition, die meines Wissens seinen Anfang in Folge 6 mit der Schule nahm und sich nun wie ein roter Faden durch die gesamte Serie zieht. Es stellt sich hier die Frage, ob es in Neustadt überhaupt noch eine Einrichtung gibt, die nicht nach dem Dickhäuter benannt ist. (So viel ich weiß, hat man sich noch nicht entschieden, den Zoo in „Benjamin-Blümchen-Zoo“ umzutaufen.) Aber wie dem auch sei.
Jedenfalls ist dies eine weitere hörenswerte Folge, die ich nur wärmstens empfehlen kann. Auf youtube gilt sie nun (Februar 2019“) als „Hörspiel des Monats“, sei hier angemerkt.

45546 - Antwort zu Kommentar Nr. 45511
Annabell  06.03.2019 17:53

 Ich glaube, das Ganze beginnt sogar noch früher in der Folge "Kampf dem Lärm" wo es am Ende eine "Benjamin-Blümchen-Straße" gibt - und Benjamin leise vor sich hinträumt von einem "Benjamin-Blümchen-Land" und einer "Benjamin-Blümchen-Welt" :-)

45510 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (13) - Benjamin im Krankenhaus
Dominik hört gerade T 1  12.02.2019 10:39

 Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es sich hierbei um ein weiteres Meisterwerk der Reihe handelt. Schon die ersten Minuten wissen jedes Hörerherz ob der Tatsache zu erfreuen, dass Erwin Erzähler die „vierte Wand“ durchbricht, um sich bei Werter Karl zu erkundigen, was denn mit Benjamin Blümchen geschehen sei.
Jede Person, die in dieser Folge auftritt, weist zu gefallen verstehende Eigenheiten auf, dank deren sie sich von den anderen vortrefflich unterscheidet. Vor allem Schwester Jutta vermag trotz oder gerade wegen ihres konservativen Verhaltens gekonnt hervorzustechen.
Benjamin selbst wirkt in dieser Folge nicht dermaßen betrübt, wie es eventuell zu erwarten ist. Natürlich fließen am Anfang Elefantentränen – zumindest wird darauf vom Erzähler hingewiesen - aber dennoch schlägt er sich äußerst tapfer.
Auch Ottos Präsenz dringt in dieser Geschichte merklich in den Vordergrund, ist er schließlich jene Person, der in dieser Folge die tragende Schlüsselrolle zuteilwird. Frank Schaff, der heutzutage als äußerst erfahrener und kompetenter „Stimmkünstler“ gilt, erwies sich schon in jungen Jahren als überzeugender und talentierter Sprecher.
Dem anthropomorphe Elefanten glückt es auch in dieser Folge, ein weiteres erstarrtes „System“ regelrecht zu revolutionieren. Es gelingt ihm, die monotonen, farblosen Methoden der Schulmedizin durch farbenfrohe, spaßige, aber auch humanere zu ergänzen. Womöglich hat auch er einen kleinen, aber bedeutenden Teil dazu beigetragen, dass Eltern in der heutigen Zeit ihre in Krankenhäusern stationierten Kinder öfter zu besuchen berechtigt sind als einst. Das alles kann man jedenfalls als einen weiteren Glanzpunkt der Geschichte betrachten.

45509 - Kommentar zu Europa Singles - Der eigensüchtige Riese
Merlin Petrus  11.02.2019 16:47

 Ich kann beiden vor mir nur zustimmen.

Eines der wertvollsten Märchen, das Europa heraus gebracht hat. Und mich überkam eben so etwas wie "wehmütige Erinnerung" und zusätzlich "ungläubiges Erfassen".

Früher als Kind, über 30 Jahre her, da hatte Oma ein besonderes Backbuch. Zwischen Rezepten gab es Märchen zu lesen. Und eines davon, das mir noch heute in voller Erinnerung ist, das ist "Der eigensüchtige Riese". Ich nannte es oft mein "magisches Buch". Ich glaube, es gab kein Schöneres, das ich als Kind in Händen hielt.

Als ich eben erfuhr, dass diese Geschichte aus der Feder von Oscar Wilde stammt, da war ich perplex. Ich hatte zwar 2 Romane von ihm gelesen, "Das Bildnis des Dorian Gray" und das unterdrückte Werk "Teleny", doch wäre mir niemals in den Sinn gekommen, dass Wilde "mein Märchen" geschrieben hätte.

Er wohnte also schon als Kind in mir ohne es zu ahnen.

45507 - Kommentar zu einer Serie
Patricia  10.02.2019 23:53

 Wo kann ich PDFs aller 53 Hefte finden??? Meine Kinder und ich würden uns riesig freuen...

45504 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (120) - Bei Anruf Angst
Maxi  06.02.2019 21:37

 Die De-Voß-Straße 9 in 22767 Hamburg gibt es übrigens tasächlich!

45503 - Kommentar zu einer Serie
Marvin  05.02.2019 09:27

 Ich habe mir die Reihe besorgt, es gibt sie ja leider nur noch gebraucht, und höre nun gespannt. Die Titel- und die Zwischenmusik gefällt mir sehr gut, richtig entspannend.

45502 - Kommentar zu Der Chef
Sandra  03.02.2019 22:28

 Hallo liebes Hörspielland, ich bin ein großer Fan der Hörspiel Serie baadingoo. Und wollte fragen wo man die ganzen serien kaufen kann. Mir fehlen 2 folgen und bei eBay oder Amazon kann man sie nicht kaufen.mir fehlen Folge 7 und folge 5. Danke für alles. Grüsse s.weidle

45501 - Kommentar zum Beitrag Europa goes stream
Merlin Petrus  02.02.2019 04:25

 Es gibt fast in jeder Folge etwas Diesbezügliches zu beanstanden, wenn man die Sache "akribisch" durchführen täte.

Folge 4, 5, 7, 9, 12, 13, 14, 15, 16, usw

Das wahre Motiv hätte ich trotzdem gern gewusst und wer vor allem die tatsächliche Verantwortung zeichnet. Körting selbst kann es nicht sein. (Es war damals ein Fehler Europa an Bertelsmann/Sony zu verscherbeln)

45500 - Kommentar zu Conny
Marvin  01.02.2019 15:19

 Die neue Folge wird "Die Curly Horse-Ranch" heißen. Sie soll am 22. Februar erscheinen. Wir dürfen also gespannt sein, denn es handelt sich diesmal um sehr besondere Pferde.

Anfang der ListeVorige Seite der Liste46-60 von 60