Nachricht zu allen Hörspielen

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sieben plus Acht?

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 16.04.2021

Neuer Kommentar

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Ein weitere Geschichte eines Autoren, dessen Werk in dieser Reihe noch zu Lebzeiten vertont wird. :-)

Und endlich hat es eine "Chucky, die Mörderpuppe"-Geschichte in diese Reihe geschafft. Ich habe zwar noch nie etwas von Chucky gesehen, gehört oder gelesen, aber es wurde zu einem geflügelten Wort.

Die Geschichte um die Puppe "Oscar" ist gut erzählt. Besonders gelungen ist der Einsatz von Marc Gruppe als Oscar und Clara Fischer als Pamela. Ursula Sieg, die sogar auf der Rückseite der CD-Hülle mit Foto genannt wird, hat einen viel zu kurzen Auftritt. Bis zum Schluss habe ich vermutet, dass die misgünstige Tante auf Rache aus war und deshalb die Puppe absichtlich ins Spiel gebracht hat, aber Per McGraup hat sich einen überraschend anderen Schluss der Story überlegt. Trotz des Friede-Freude-Eierkuchens-Finale bleibt der Zweifel, dass es so ruhig bleibt.

Fazit: Gelungene kurzweilige Grusel-Unterhaltung um eine "lebendige" Puppe.

MK  13.04.2021 16:27

47081 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (169) - Ein Heim für Oscar

 "Das beste Hörspiel aller Zeiten". Also, jetzt lasst mal die Kirche im Dorf, das ist vergnüglicher Trash, das ist aber auch alles...

upbrunce  13.04.2021 15:10

47080 - Kommentar zu H.G. Francis - (8) - Dracula trifft Frankenstein

 Eine sehr gute Horrorserie mit excellenten Sprechern.

Aber nicht zu vergleichen mit der genialen "Dämonenkiller"-Horrorserie aus dem tollen Label "EUROPA" der 80 er, die uns trotzdem noch viel besser gefällt, weil wir eben eingefleischte "EUROPAinaner" sind;-))!!!.

Aber auch für diese Serie sprechen die vielen "EUROPA"-Sprecher, wie Gisela Trowe, Gerlach Fiedler, Michael von Rospatt, Douglas Welbat, Katja Brügger, Jürgen Thormann, Andreas von der Meden, Utz Richter etc., die auch hier, in dieser neueren Serie mitmachen.

Was uns aber sehr stört, sind die zahlreichen, nicht immer jugendfreien Kraftausdrücke, die einem zeigen sollen, dass diese Serie nicht für Kinder und Jugendliche geeignet ist.

Aber deswegen brauchen keine Kraftausdrücke in der Überzahl verwendet werden, um einem zu zeigen, dass sie nur für Erwachsene ist.

Das das auch anders, jugendfreier ging, zeigte uns "EUROPA" sie brachten Aufkleber, "Für Erwachsene" auf die Hüllen oder, wie bei "Wallace" sogar noch mal auf dem Coverrücken, gedruckt und ein jeder wusste auch sofort Bescheid.

Trotzdem, noch ein ( weil die neue Serie handwerklich sonst wirklich auch gut gelungen ist und viele "EUROPA"-Sprecher hat ):

Gunther Rehm und Ele  11.04.2021 23:25

47079 - Kommentar zu Die drei ???

 Weitere tolle News aus dem "Hörspielmusikbereich";-))!!!.

Man kann jetzt alle verfügbaren Detlef Kuntke ( Oels ) Stücke kaufen, von "unsichtbarer Gegner ( 38 )" bis hin zu den "Comic-Dieben ( 49 )" - sind auch alle bei den TKKG-Folgen von den 30 ern bis zu den 60 ern vertreten - .

Sie sind über "iTunes" verfügbar...etwa 30 Stück zu je 0,99 cent pro Lied...haben alle gekauft ( etwa 30 Euro )...leider bis auf weiteres nicht auf MC, LP oder CD verfügbar...was wir sehr bedauern, denn wir ziehen jeder Zeit die schönen alten Medien ( MC, LP, CD ) vor, aber besser als gar nicht veröffentlicht...da machen wir eben eine Ausnahme...können sie ja auf CD brennen;-))!!!.

Manuel Backert hat ja seine auf MC, LP veröffentlicht, die wir auch demnächst bekommen..."Moss wanted", Anfang/Mitte Mai 2021...ein tolles Geschenk für alle Hörspielmusik-Fans;-))!!!.

Viele Stücke sind auch hier ( TKKG 36 ) vertreten.

Gunther Rehm und Ele  10.04.2021 18:31

47077 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (36) - Das Geschenk des Bösen

 Die technischen und englischen Kommentare hier gehen mir auf den Senkel.

Das ist hier eine Hörspielserie und keine Technikseite.

Namenlos  09.04.2021 15:17

47075 - Allgemeiner Kommentar

 Hören diese TKKG-Folge gerade nochmal und finden sie ganz gut.

Bisher haben wir sie eigentlich recht wenig gehört, warum wissen wir auch nicht.

Die Geschichte ist zwar sehr recycelt ( Bären entkommen, Entführung von Gaby ), aber dennoch sehr spannend und mit einem roten Faden durch die Handlung sehr gut umgesetzt, was nicht jede neuere heutige Folge bietet.

Gaby wird entführt, als sie, von Bären verfolgt, unwissentlich Zuflucht in einem Gangster-Quartier sucht.

Gaby erkennt die Gangster und diese sie und entführen sie darauf.

Die Musik ist für neuere Verhältnisse auch sehr gut gelungen, besonders ein Stück, was hier 1-2 Mal vorkommt, finden wir super, ebenso hören wir hier viele ältere tolle Stücke, wie auch bei der Befreiung am Ende von Gaby, wo ein besonders schönes altes Orchesterstück läuft, dass auch bei "Edgar Wallace Folge 6: Der schwarze Abt" vorgekommen war.

Die Sprecher sind auch sehr gut, wie immer bei "EUROPA".

Fazit: Eine überzeugende Folge, die wir erst jetzt regelmäßiger hören, weil wir erst dachten, sie sei ( wegen Gabys "1000" Entführung...immer gleiche Handlung ) mittelmäßig ausgefallen, was aber absolut nicht stimmt, sie ist sehr packend und spannend geraten.

Gunther Rehm und Ele  06.04.2021 17:22

47069 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (124) - Vergebliche Suche nach Gaby

 TonUINO Hörspielland Play
einfache Bedienung mit RFID-Karten
wenige Bauteile
sehr geringer Stromverbrauch
keine Programmierkenntnisse nötig
funktioniert direkt mit passiven Lautsprechern
sehr günstig
maximal 32 GB
kein Streaming
kein Vor- und Zurückspulen
keine Anzeige des aktuellen Titels
kein Zugriff per Smartphone
einfache Bedienung mit RFID-Karten
WLAN: zusätzliche Bedienung via Smartphone
zusätzlich Streaming mit Spotify
keine Begrenzung des Speicherplatzes (>32 GB)
wenige Bauteile
geringer Stromverbrauch
Vor- und Zurückspulen
Anzeige des aktuellen Titels
günstig
mehr PC-Kenntnisse erforderlich: einrichten von Software via SSH-Terminal
funktioniert mit aktiven Lautsprechern; für passive Lautsprecher wird ein Verstärker-Baustein benötigt

Funktioniert Ihr System so?
Es ist einfach, mehr Dinge in Tonuino zu platzieren, und es erfordert auch Wissen.

Schneider  06.04.2021 00:25

47068 - Kommentar zum Beitrag Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

 Hi, wie geht es dir.

Funktioniert das, was Sie setzen?
Kannst du ein Video einfügen?
Viele Grüße

Moritz  05.04.2021 03:24

47067 - Kommentar zum Beitrag Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

 Haben eine tolle Nachricht für alle Hörspielmusiken-Fans ( besonders von "EUROPA" ) für Euch.

Manuel Backert, der nach Carsten Bohn die "EUROPA"-Hörspielmusiken zu TKKG, DREI ???, FÜNF FREUNDE etc., schrieb, hat seine Musiken jetzt auch auf MC und LP ( leider nicht auf CD ) veröffentlicht und man kann sie käuflich erwerben.

Wir haben uns gleich 2 MCs gesichert ( eine als Reserve, da sie limitiert ist ), sie kommen im Mai 2021 auf den Markt.
Man kann sie über seine Seite beziehen, hier ist der Link dazu:

records4you.eu/discography/moss-wanted-manuel-backert/?fbclid=IwAR0gxibiFmGjJyOzU2xgFN-vrvybp7xZ1HK7NSOxEtwe3LkJSbY-m7xgL70&doing_wp_cron=1617464233.5491058826446533203125

Auf der MC/LP kommen auch viele Stücke aus dem TKKG und DREI ??? Bereich in den 30/40 er Folgen vor, deswegen poste ich diesen Beitrag mal hier in einer "EUROPA"-Hörspielfolge, wo die Musik von Manuel Backert auch vorkommt.

Gunther Rehm und Ele  03.04.2021 17:39

47066 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (47) - Todesfracht im Jaguar

 Ich bin sehr froh, dass diese Serie nun ins Hörspielland aufgenommen wurde und habe es gerade erst entdeckt. Schade, dass sie nicht mehr aufgelegt wird und das Buch anscheinend auch nicht mehr. Deshalb muss man sich mit den originalen (gebrauchten) MCs begnügen. Wer das Glück hat, sie zu besitzen, will sie wohl nicht weggeben.
Es wäre doch mal eine Anregung, die Serie neu aufzulegen! Ob sich für eine Petition genügend Stimmen fänden?

Marvin  31.03.2021 17:36

47063 - Kommentar zu einer Serie

 Wir gut, dass wir, als "TKKG"-Fans der ersten Stunde ( ich, Patrick, seit 1982 ) "Amazon-Music" haben;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  30.03.2021 21:54

47061 - Kommentar zum Beitrag TKKG-Folge mit WhatsApp-Mitmach-Aktion

 Peter Griss sollte ein Pseudonym sein.
Mmn ist das Claus Fuchs in der Rolle des Lotzke.

Namenlos  30.03.2021 14:32

47059 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (52) - Überfall im Hafen

 Stimmt.....siehe meinen Kommentar vom "12.08.2012 19:06";-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  30.03.2021 16:20

47060 - Antwort zu Kommentar Nr. 47059

 Hello, thanks for the clarifications.
I have no experience with the Raspberry so my question was based on TonUino.
Also clarified how your system plays music.
Thanks a lot.
My email goes out, but the other comments I do not see.
To avoid spam you can make the email not go out.
Best greetings .

Hallo, danke für die Klarstellungen.
Ich habe keine Erfahrung mit der Himbeere, daher basierte meine Frage auf TonUino.
Außerdem wurde klargestellt, wie Ihr System Musik abspielt.
Danke vielmals.
Meine E-Mail geht aus, aber die anderen Kommentare sehe ich nicht.
Um Spam zu vermeiden, können Sie dafür sorgen, dass die E-Mail nicht ausgeht.
Beste Grüße .

Ce&Mi  30.03.2021 03:00

47058 - Kommentar zum Beitrag Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele