Nachricht zu Ein Fall für TKKG - Folge 102
- Angst auf der Autobahn

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Zwei minus Null?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 102
- Angst auf der Autobahn
Stand: 22.09.2020

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Kleine Verwechslung im Inlay: Beate Hasenau spricht die Mutter von Karsten Willert und nicht Martha Spelter. (Wäre auch nicht möglich gewesen, da diese ja vor der Geschichte umgekommen ist)

Namenlos  03.11.2010 19:41

34707 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (102) - Angst auf der Autobahn

 Diese Folge hat gewisse Paralelen zur Folge 5 "Das Phantom auf dem Feuerstuhl".

Denn auch da gab es ein Psychopathen, der Jagd auf Autofahrer macht und Anschläge ihre Autos begeht.

Aber die alte Folge 5 ist sehr viel spannnender. Die Jagd auf das Phantom, der sich zum Schluß als Holzschnitzer Ströter entpuppte, war sehr thrillig geschildert, da kann dieses Hörspiel hier nicht mithalten.

Aber trotzdem finde ich diese Folge gut, denn als TKKG - Fan der ersten Stunde, mag man auch die schwächeren der Serie.

Musikalisch ist hier soweit alles in Ordnung, wobei mir das Hörspiel unter Bohn´s toller Musik noch viel besser gefallen hätte;-).

Fazit: Zwar eine aufgewärmte Story, aber die Sprecher und die Helden von TKKG ( besonders Veronika "Gabilein" Neugebauer reissens mal wieder raus ;-).

Gunther Rehm  02.09.2010 22:30

34072 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (102) - Angst auf der Autobahn

 Der Anfang allein deutet schon darauf hin, dass die Folge spannend ist.
Die Entführung des kleinen Jungens finde ich am aufregendsten von der ganzen Folge.
Margot Glockner hat eine sehr schöne Stimme.
Der Fall ist für mich einer der besten.

Marvin  31.01.2009 18:55

28790 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (102) - Angst auf der Autobahn

 Es ist ja auch total logisch, dass man nach einen Sturz in den Brunnen noch um Hilfe schreien kann. Ganz davon zu schweigen, dass man einige Stunden lang bewusstlos ist und dadurch nichts sagen kann.

MAX  27.11.2008 15:57

28310 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (102) - Angst auf der Autobahn

 Äh ... der Sohn vom Bürgermeister wurde nicht in den Brunnen geworfen, sondern hinabgelassen.

Jenson  12.07.2010 20:06

33629 - Antwort zu Kommentar Nr. 28310

 Ich meinte auch Spelter!

MAX  30.12.2011 11:07

38521 - Antwort zu Kommentar Nr. 33629

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Ein Fall für TKKG > 102. Angst auf der Autobahn