Kommentare zu Kommentar Nr. 46399
Stand: 28.01.2022

Neuer Kommentar

 Der Jenige, der diesem Fall den TITEL verpasst hat, der hat von "Stefan Wolf" absolut Null Ahnung. Denn Wolf hätte einen anderen Titel gewählt, und zwar, z.B.: "Hilferuf aus dem Internet".

Es gab kein Verbrechen im Moorsteiner Wald.

Davon abgesehen:

Das einzige, was mir hier schmeckte, war die kurze Erwähnung von Albert Einstein und dem Bienensterben, dass wenn es keine einzige Biene mehr gibt, der Mensch nur noch 4 Jahre zu leben hat. Mehr als 5 Punkte sind nicht drin. Wenn ich hier gnädiger wäre, dann müsste ich der vergifteten Weihnachtsgeschichte nachträglich 9 Punkte verpassen, die 7 bekommen hat. "Gefangen im Spukhaus" ist besser und das hat 6 Punkte. Der einzige, der hier überzeugt, ist Jürgen Thormann, der trotz seiner 92 Jahre seine Sache gut gemacht hat.

Merlin Petrus  04.10.2020 03:06

46399 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (215) - Verbrechen im Moorsteiner Wald

Bitte melde dich an, um einen Kommentar schreiben zu können:

Benutzername
Passwort

 

Neu Registrieren

hoerspielland.de