Kommentare zu Knight Rider
Stand: 14.07.2020

Neuer Kommentar zur Serie

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 99Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Auch eine sehr gute Folge, die wir sehr gerne mögen und hören!!!.

Lutz Mackensy als Bösewicht, einfach genial......Bösewichter liegen ihm eben sehr gut, obwohl er, wie auch Andreas von der Meden, eine sehr schöne und sympathische Stimme hat, die auch wenn beide böse sind, angenehm klingen!!!.

Die Musik ist hier auch wieder einmal sehr gut, auch hier kommen viele tolle "Harley und Co." - Stücke vor, sogar die "Titelmusik" von den ersten sechs "Playmobil-Folgen" kommt hier zweimal vor.....echt klasse!!!.

Fazit: Eine sehr tolle Folge, in der in einer Nebenrolle auch Kerstin "Locke" Draeger zu hören ist, Sprecher/Musik sind wie immer genial....WEITER SO!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 20:38

46185 - Kommentar zu Knight Rider - (24) - Fahrerflucht

 Hören gerade die komplette Serie nochmal auf MC durch.....eine wirklich tolle Serie und wir finden, dass sie eine der BESTEN Serien von EUROPA ist....alleine schon die Umsetzung mit den Originalsprechern aus der TV-Serie...echt klasse!!!.

Diese Folge hier ist eine der BESTEN der Serie, die Umsetzung, der mysteriöse "Helios"-Club und deren Gangster, die Musik und die Sprecher.....einfach oberklasse!!!.

Auch die Musik ist hier sehr gut, die Musik von "Harley & Co." ( auch bei TKKG 48-54, GRUSEL 1-10, PLAYMOBIL 1-16 etc. ) ist einfach nur klasse!!!.

Fazit: Eine tolle Folge einer genialen Serie, die bei uns sehr hohen Status besitzt, wir mögen die geniale Serie, wir mögen K.I.T.T, wir mögen David Hasselhoff, wir mögen Andreas von der Meden und Gottfried Kramer ( Meikel und K.I.T.T ) und wir mögen "EUROPA"-Hörspiele und deren toller "Harley & Co. ( auch auch die anderen alten Musiken )!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 20:34

46184 - Kommentar zu Knight Rider - (11) - Die Helios-Nadel

 Heute wäre der großartige Andreas von der Meden, 75 Jahre alt geworden, leider ist er voriges Jahr, am 26.04.2017, im Alter von 74 Jahren gestorben:-(!!!.

Wir vergessen Dich aber nie, lieber Andreas von der Meden, denn wir haben Dich immer sehr gerne in den EUROPA-Hörspielen gehört oder im Fernsehen gesehen!!!.

R.I.P - lieber Andreas zu Deinem baldigen 1. Todestag und heutigem Gedenktag zum 75 sten!!!.

Gunther Rehm und Ele  10.01.2018 00:15

44953 - Kommentar zu Knight Rider - (1) - Wie alles began

 Pilotfilm als Hörspiel. Orginal TV Sprecher. War das erste Hörspiel der Serie das ich mir gekauft habe. Finde es aber nicht so gut.

Thoman  17.06.2016 02:30

44031 - Kommentar zu Knight Rider - (1) - Wie alles began

 Meine Top-Ten von Knight Rider:

1. Tödliche Orchideen ( Gerd Baltus als Gangster, einfach genial )
2. Die Helios-Nadel ( Alt-Star Joachim Rake 1912-2000, in einer seiner letzten überragenden Rollen )
3. Diamantenschmuggel ( Eckart Dux als Gangster )
4. Tödliches Kostümfest ( erinnert etwas an "Dass Fenster zu Hof" )
5. Blindes Vertrauen ( eine sehr schöne Folge mit einer tollen Reinhilt Schneider in einer einfühlsamen Rolle, sie spielt eine blinde Frau )
6. Elliot, der Schlaukopf ( Sascha Draeger als tollpatschiger Tüftler, krasses Gegenteil zu Tim )
7. Der Konkurs ( Horst Naumann als Gangster einfach toll )
8. Der Duft einer Rose ( sehr gute, wenn auch sehr traurige Folge, denn Meikel Knight, verliert seine gerade frisch angetraute Frau:-(
9. Eine schreckliche Falle ( K.I.T.T in Gefahr und Veronika Neugebauer toller Kurzauftritt als schräge Blondine - war meine erste Folge der tollen Serie )
10. Eine Kleinstadt lebt gefährlich ( toller Abschluß der genialen Serie )

natürlich sind alle Folgen von 1-26 super, deshalb ist diese Liste auch nur so zu verstehen, dass sie widerspiegelt, wie oft ich dass Hörspiel höre, nicht so sehr, wie gut sie ist.

Aber die Folge 10 "Eine schreckliche Falle" ist schon Kult, alleine wegen Veronikas Kurzauftritt;-).

Gunther Rehm  04.05.2015 23:30

43101 - Kommentar zu Knight Rider - (1) - Wie alles began

 Diese Geschichte finde ich sehr interessant und spannend! Vor allen Dingen, da sich erst später herausstellt, wie Julian in diesen Fall verstrickt war und, dass er seine Frau doch nicht betrogen hat. In der Mitte hätte man glauben können, er wäre skrupellos und hätte seine Frau schlecht behandelt. Dies lag auch an Flannery und ihren Ermittlungen.

Die Musikstücke von Jan-Friedrich Conrad gefallen mir hier sehr gut!

Bei den Sprechern finde ich super, dass Wolfgang Draeger eine größere Rolle hat, da ich ihn sehr gerne höre!

Die Episode ist sehr gelungen!

Ele  21.06.2014 01:02

42235 - Kommentar zu Knight Rider - (8) - Computerspiele

 Coole Folge, war meine erste Knight Rider Folge, die ich als Jugendliche hatte. War ein Geschenk meiner Oma mütterlicherseits (1927-2011) zu meinem Geburtstag. War damals David Hasselhoff Fan,jeden Samstag wurde Knight Rider geguckt. Zum selben Geburtstag gab es von meiner Oma damals noch die Musik MC Looking for Freedom irgendwo lagert sie noch im Keller^^. Das Hörspiel natürlich nicht^^

Finistra  17.06.2014 14:45

42215 - Kommentar zu Knight Rider - (8) - Computerspiele

 Eine geniale Folge der sehr tollen Knight Rider Serie.

Habe die ganze Serie ja schon zwischen 2010 und 2012 bewertet und muß sagen, sie ist einfach supertoll.

Hatte diese Folge aber übersehen, zu bewerten.

Hier ist zum Beispiel der geniale Wolfgang Draeger, mein "Lieblingsbulle aus TKKG";-), dabei.

Die Musik von Jan Friedrich Conrad ist einfach super und passt sehr gut zu der tollen Serie.

Andreas von der Meden und Gottfried Kramer - einfach ein göttliches Gespann.

Wenn jemand ein Problem hätte, würde ich Meikel und K.I.T.T sehr empfehlen;-), denn sie klären alles auf und zwar mit Witz, Humor, Köpfchen, toller Elektronik und sehr viel Action!!!.

Meikel und K.I.T.T - Ihr seid die größten;-).

Fazit:

Auch diese Folge aus der schönen Serie überzeugt auf ganzer Linie.

Gunther Rehm  17.06.2014 00:08

42213 - Kommentar zu Knight Rider - (8) - Computerspiele

 Mal wieder sehr Bond-mäßig aufgemachte Folge - wenn auch etwas "für Arme". Pointierte Waffe versteckt im Reserverad, und damit die Durschlagskraft auch effektiv gleich ist, gleich mal teflonbeschichtet ... ja klar ... könnte sich auch ein Bond-Gegenspieler wie Dr. No einfallen lassen sowas.

Aber sonst gar nicht übel eigentlich ... bis auf den fürchterlichern Übersetzungsfehler: Si-14 --- Bonnie:- "Si ist das Symbol für SILIKON und 14 ist sein Atomgewicht". AUAAH. Damit dichte ich zwar meine Badewanne ab, aber sonst brauch ich das Zeug so gut wie nie...

andy  07.02.2014 00:11

41864 - Kommentar zu Knight Rider - (21) - Michael Knight und die Zuflucht

 Michael Knight und sein geniales Auto K.I.T.T, sind alles andere als "James Bond für Arme"!!!.

Wenn ich in Not geraten würde, dann wären die beiden und die Foundation die ERSTEN und BESTEN, die ich rufen würde...denn zu der Foundation, Michael Knight und K.I.T.T, habe ich Vertrauen ( wenn es sie wirklich geben würde;-), viel besser als dieser frauenfressende Möchtegern-Bond, der jede Frau am Ende ins Bettchen zieht und ein seelenloses Auto ( Aston Martin ) fährt, dass nicht spricht, keine Emotionen hat und sonst, außer die paar manuellen Spielereien, die ihm ein gewisser "Q" einbaut, nichts bieten kann!!!.

Ganz anders, der geile K.I.T.T, ein vollautomatischer Computer auf vier Rädern...MEIN TRAUMWAGEN;-)), der Meikel wirklich mal aus einer Gefahrensituation holen kann, vollautomatisch fährt und auch sonst ein wahrer Lebensretter ist...das alles kann der Aston Martin nicht und wird er auch nie können!!!.

Also, Meikel und K.I.T.T., wenn ich Eure Hilfe brauche, dann hole ich Euch;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  01.07.2020 18:00

46214 - Antwort zu Kommentar Nr. 41864

 Hier besticht die deutsche Version eindeutig durch den wirklich äußerst bösartig klingenden Synchronsprecher von KARR. Und zwar wirklich bösartig, nicht nur so eine künstlich-verstellte Stimme (kommt nicht selten in Westerns vor, wo man merkt dass sich der Sprecher bemüht, "cowboymäßig rauhbeinig" zu klingen - jedoch nur gekünstelt.)

andy  05.02.2014 16:23

41856 - Kommentar zu Knight Rider - (3) - Der schwarze Teufel taucht wieder auf

 Hmmm...wäre ich noch 14, wäre die Bewertung wohl besser ausgefallen. Doch aus "erwachsenerer" Sicht ist diese Folge wie James Bond für Arme, inklusive der traditionsgemäß weiblich-lasziven Äußerungen der Gegenspielerin:" "Schade um Michael Knight...*pause* er massiert so gut."

andy  05.02.2014 16:14

41855 - Kommentar zu Knight Rider - (5) - Elliott, der Schlaukopf

 Nun bin ich auch endlich im Besitz einiger Knight Rider Folgen! :)
Bin zwar kein Kind der 80 er, aber ich liebe trotzdem dieses Thema, nahe Zukunft, neue Technologien, sprechende Autos :D
Auch diese Folge war mal wieder ein Schnäppchen, unter 1 €, andere Folgen Knight Rider für den selben Preis und sogar OVP :O. Ich liebe Flohmarkt dafür ;)
Jetzt bin ich grad dabei mir alle anzuhören, Folge 1 ist ja schon mal der Burner!! Alleine schon der Anfang! Wow!

Nach den anderen Folgen, die ihr erwähnt habt, Patrick und Steffi, werde ich jetzt auch mal Ausschau halten! :)

Jenny  13.04.2013 12:38

40843 - Kommentar zu Knight Rider - (1) - Wie alles began

 Hallo Jenny,

ja tu dass, denn diese Serie ist einfach super.

Sie gehört, neben "TKKG", "Drei ???" "A Nightmare on Elm Street", "A-Team", "Larry Brent" ( meine Lieblingshorrorserie - mußt Du auch mal hören;-) etc. zu den ganz großen Erfolgen des tollen Labels EUROPA ( mein Lieblingslabel;-).

Liebe Grüße Patrick;-).

Gunther Rehm  13.04.2013 22:41

40849 - Antwort zu Kommentar Nr. 40843

 Ein Fassadenkletterer, der die Vorgehensweise eines drei Monate toten Fassadenkletterers kopiert, fordert Meikel und K.I.T.T´s ganzes Können ihn zu überführen, was sie aber natürlich schaffen.

Ann Montenbruck ( eine tolle Sprecherin, bek. aus TKKG, drei ??? ) ist sehr gut und auch die anderen Gastsprecher sind sehr überzeugend.

Conrads Musik ist auch hier wieder sehr gut eingesetzt worden. Sie ist einfach toll.

Fazit: Diese Folge bietet zwar keine Leiche, aber dennoch ist sie dank Haupt- und Gastsprecher toll.

Meden und Kramer sei dank;-).

Gunther Rehm  13.12.2012 00:01

40195 - Kommentar zu Knight Rider - (25) - Der Fassadenkletterer

 Bei einem verbotenen Banzai-Rennen wird ein junges Mädchen sehr verletzt.

Meikel und K.I.T.T. schleusen sich in die Gruppe inkognito ein und fahren das Rennen mit.

Lutz Mackensy als Gangster, einfach toll. Gangsterrollen liegen ihm einfach.

Die Musik von Conrad und Moss ist auch hier wieder sehr gut und passend.

Fazit: Lutz Mackensy als Gangster, alleine das schon, macht aus dieser Folge ein kleines Highlight.

Gunther Rehm  12.12.2012 23:56

40194 - Kommentar zu Knight Rider - (24) - Fahrerflucht

 Ein Freund von Devon Miles wird ermordet und hinterlässt seiner Tochter ein merkwürdiges Testament, dass in den Kristallhöhlen zu suchen ist.

Die Haupt- und Gastsprecher, wie Hartmut Kollakowski, Janina Richter, Oliver Rohrbeck etc., sind einfach toll.

Die Musik von Conrad ist hier auch sehr gut, es sind hier einige seiner schönsten Stücke zu hören.

Fazit: Auch die 22 ist sehr gut, was auch an den Sprechern, Musik etc. liegt.

Gunther Rehm  12.12.2012 23:53

40193 - Kommentar zu Knight Rider - (22) - Die Schatzsuche

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 99Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Knight Rider