Kommentare zu Scotland Yard
Stand: 26.05.2022

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 110Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Also ich höre Scotland Yard mit 44 noch immer. Waren mal 15 Jahre Hörspielpause dazwischen, aber seit Jahren höre ich wieder. Bin mit Scotland Yard, Heimlich & Co., Fünf Freunde, Drei ??? und auch (aber weniger) TKKG aufgewachsen. Und ich muss sagen: Scotland Yard ist insgesamt einfach ganz große Klasse. Fünf Freunde, Drei ??? und Heimlich & Co. liebe ich auch (bei den EUROPA-Sachen aber nur Folgen so bis 1987), aber wie rundum großartig ist bitte Scotland Yard? Die Charaktere, das ganze Setting (hey, ich habe das auf dem Plan des Spiels verfolgt, hatte dadurch schon als Kind die Karte von central London im Kopf), die Fälle (kein Blödsinn wie etwa bei TKKG, wo auch mal einfach ein Irrer Leute umfahren will oder so), die Musik (liebe ich!) und: Die Sprecher! Angefangen mit Freddy Quinn – Hammer. Aber alle Sprecher, wirklich alle, bis zur kleinsten Rolle: Großartig. Eine absolut geniale Serie, die meine Nichten auch schon hören und auch meine Kinder hören werden. Man lernt nebenbei auch immer Dinge. Umweltschutz, Tierschutz, andere Kulturen – alles auch noch ebenso relevant wie damals. Großes Dankeschön an Wolfgang Pauls und alle, die an der Hörspielproduktion beteiligt waren. Und hey, Lord Jickledy ist doch nicht Geschmackssache ;-) Ich find ihn super.

Mr.Gallibusch  23.02.2022 04:03

47360 - Kommentar zu Scotland Yard

 Ich kann mich deinen Worten nur anschließen. Scotland Yard war und ist eine "runde Sache". Leider habe ich diese tolle Serie schon damal als Kind viel zu spät entdeckt - erst als sie mit Folge 29 bereits eingestellt wurde. Netterweise gab es viele der Folgen in unserer Stadtbibliothek und ich konnte sie bei einem Freund ausleihen.

Ich höre diese zeitlosen Hörspiele immer wieder gerne. Schön, dass alle Folgen im Streaming verfügbar sind.

MK  23.02.2022 18:28

47362 - Antwort zu Kommentar Nr. 47360

 Immerhin, das war ja auch schon 1989. Ich glaub so ganz von Beginn waren ich und meine Schwestern auch nicht dabei. Kann mich noch erinnern, als ich und meine kleine Schwester viele Folgen auf nem Grabbeltisch in nem Elektroladen fanden - das Paradies! Wir haben alles aufgekauft. Einige andere hatten wir auch nur als Kopien von Freunden. Da unsere Eltern leider fast alles auf dem Flohmarkt verkloppt haben irgendwann (ja... :-o ) bin ich auch echt dankbar für die XXX-CD-Kollektion, die ich habe, und für Streaming. Kassette ist noch cooler (meine ältere Schwester hat nachgekauft über ebay). Aber zumindest hat man Zugang zu allem. Und es wurde zum Glück auch nicht, wie bei EUROPA-Hörspielen durch Rechtestreit, die Originalmusik ausgetauscht.
Zeitlos großartig :-)

Mr.Gallibusch  23.02.2022 19:21

47364 - Antwort zu Kommentar Nr. 47362

 Meine TOP-Ten der tollen "Scotland Yard"-Hörspielserie:

Platz 1: "Terror im Atomkraftwerk" ( 24 )...die Folge ist DER HAMMER, alleine schon wegen Günther Dockerill, einer meiner absoluten Lieblingssprecher und "THE BEST TKKG-ERZÄHLER EVER", ich mag seine tolle sonore Stimme;-).

Platz 2: "Die Wachsfiguren-Gangster"...das war damals, sofort nach Erscheinen, meine erste Folge...liebe sie sehr.

Platz 3: "Reis für Manila"...mit einem genialen Volker Bogdan als Bösewicht.

Platz 4: "Tödlicher Tee"...Gerda Gmelin als schräge Oma...Köstlich;-).

Platz 5: "Der Hundemensch vom Hyde-Park"...Günther Dockerill als Taxifahrer...GENIAL.

Platz 6: "Das Selbstbedienunggift"...spannende Folge mit Hans Irle...KLASSE.

Platz 7: "Alarm im Airport"...tolle Folge mit einem genialen Manoel Ponto ( * 1949 - + 1996 ) in seiner Rolle...SUPER.

Platz 8: "Die Kanonenvilla"...Günther Jerschke als knallharter Gangster ( trotz seines Alters )...GRANDIOS.

Platz 9: "Tote Ratten im Kanal"...tolle GIFT-Folge...SPANNEND.

Platz 10: "Die Tower-Raben"...eine tolle SPÄTfolge...HÖRENSWERT.

Fazit: Eine tolle Serie, mit sehr vielen "EUROPA"-Sprecher ( Anteil 98-99 % ), sehr spannenden Geschichten und einem fabelhaften Freddy Quinn.

Schade, dass man ihn später nicht mal öfter in einem anderen Hörspiel ( vielleicht auch TKKG, drei ??? etc. ) gehört hat, denn er ist nicht nur ein ausgezeichneter Sänger, sondern auch noch ein sehr guter Sprecher.

Gunther Rehm und Ele  05.02.2021 20:57

46885 - Kommentar zu Scotland Yard - (1) - Die Wachsfiguren-Gangster

 Hallo Scotland Yard Freunde,

hier ist es ja wie in einem Forum. Freut mich sehr.
Über den Marktplatz suche ich etwas für meine Sammlung
aus der 2. Auflage. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Von der 1. Auflage habe ich alles. Das Spiel, die 7 Bücher und alle 29 MC´s. Alles im neuwertigen Zustand natürlich.

In der heutigen Zeit halte ich es für sehr wichtig den Kindern solche Dinge zu ermöglichen und an gewissen Werten festzuhalten. Wenn man die MC´s halt nicht mehr bekommt dann XXX.

Zu meinen Lieblingsfolgen gehören 5, 9, 10, 18 und 27.
Aber eigentlich höre ich alle sehr gerne.


Schöne Grüße Thorsten

Thorsten  11.11.2015 14:26

43533 - Kommentar zu Scotland Yard

 Garbouche - husch husch

Sehr schöne Folge.

Ah oui. :D

Très bien. :)

Jay1985  29.09.2015 03:00

43430 - Kommentar zu Scotland Yard - (11) - Alarm im Airport

 Eine der besten Judend-Serien die es gibt. Scotland Yard braucht sich nicht hinter den Drei ??? zu verstecken. Lord Jickledy ist vielleicht nicht Jedermanns Sache=) Doch ich mag ihn sehr, und gebt der Serie eine ganz besondere Note. Auch finde ich es sehr gut, dass man in dieser Serie teilweise so spricht, wie es Kinder/Jugendliche nun mal tun. Da kommt schon mal das ein oder andere Schimpfwort vor. Lange Rede kurzer Sinn: Ich hab mir vor kurzem die Gesamtedition besorgt, und bin, genau wie in den 80ern, wieder hellauf begeistert. Meiner Meinung nach werden heute Krimis und Horror/Gruselserien wie am Fliessband produziert, aber für Kinder/Jugendliche fast gar nichts. Ich finde das sehr schade, denn ich weiß z.B von meiner Nichte und von meinem Neffen, dass die Kinder von heute ebenso noch Kinderkrimis lieben, und nicht nur vor dem Pc oder vor dem Handy sitzen. Da sollten die Macher mal etwas dafür tun. Kinder von heute sind nicht dümmer als wir früher, sie werden von der Industrie dumm gehalten.

Marco  05.09.2015 21:02

43391 - Kommentar zu Scotland Yard

 Hallo Leute,
die Scotland Yard könnt ihr alle von 1 bis 29
auf Spotify anhören kostenlos mit Werbung
und wehn die Werbung stört kann Spotify
auch abonieren

Fragezeichenfan  13.05.2015 15:21

43124 - Kommentar zu Scotland Yard

 @Gunther,

Scotland Yard liebe ich auch. Bis ich alle hatte, überspielte ich sie mir aus der Stadtbibliothek, aber da war ich noch nicht strafmündig. Meine Top ten lautet:

01. Zahn um Zahn,
02. Im Leopardentunnel,
03. Tote Ratten im Kanal,
04. Tötlicher Tee,
05. Computerspiele,
06. Die Kanonenvilla,
07. Das Selbstbedienungsgift,
08. Die Towerraben,
09. Der Kronjuwelen-Coup,
10. Im Zapfenstreichturm.

Ich wünsche Dir und allen anderen Fans, dass Ihr alle Folgen davon habt!

Pomelo  11.05.2015 20:33

43119 - Kommentar zu Scotland Yard

 @ Pomelo

Eine Top-Ten Liste kann ich hier noch nicht machen, da mir so etwa 6 Folgen noch fehlen.

Aber die sehr schwer zu bekommende "Zahn um Zahn"-Folge habe ich auch, sogar 2012 noch neu bei EBAY bekommen.

Meine Lieblingsfolgen sind:

Die Wachsfiguren-Gangster
Die Tower-Raben
Tödlicher Tee
Terror im Atomkraftwerk ( gaaanz großartig dort: Günther Dockerill )
Tote Ratten im Kanal
Die Kanonenvilla
Reis für Manila
Dass Selbstbedienungs-Gift

Danke für Deine nette Antwort

Viele Grüße Patrick

Gunther Rehm  11.05.2015 22:34

43120 - Antwort zu Kommentar Nr. 43119

 Eine weitere sehr tolle Folge der "Scotland Yard" Serie, die ich sehr gerne mag, weil hier in dieser Serie zu 99 Prozent Europa-Sprecher mitmachen;-).

Diese Geschichte hier ist wieder sehr spannend und mysteriös.

Ein Rabe spielt hier eine nicht ganz unwichtige Rolle!!!

Die Sprecher, wie Freddy Quinn, Sascha "Tarzan-Tim-Tom"Draeger, Christian Stark, Anika Pages, Lothar Zibell etc., sind einfach klasse!!!.

Besonders klasse fand ich in dieser Folge, Günther Dockerill ( der BESTE TKKG-Erzähler;-), der hier einen kleinen, aber feinen Auftritt als Polizist hat - er ist im Cover leider nicht aufgeführt und es war auch vermutlich die letzte Rolle von ihm, denn im gleichen Jahr, wo dieses Hörspiel entstand ( 1988 ), starb er leider im Alter von nur 63 Jahren:-(.

Die Musik ist ganz gut, wenn auch nicht die Klasse eines Bohn, Moss oder Conrad ist.

Besonders lustig finde ich, dass Sascha Draeger hier immer "Bruder Tarzan" genannt wird, vermutlich als Anspielung an die geniale Europa-Serie "TKKG", wo er von 1981 bis 1985 ( Folge 1-38 ) den Tarzan spielte, der ab Folge 39, in Tim umbenannt wurde.

Fazit: Eine weitere sehr gute Folge der tollen Serie von Karussell in denen 99 Prozent Sprecher mitsprechen, die zu meinem Lieblingslabel ( meine süße Gabili mag es auch am liebsten;-) gehören, nur die Musik ist nicht ganz Europa-Like, aber dennoch ansprechend, es kam auch oft in der "Edgar Wallace Serie" von Maritim vor ( in denen auch zu 99 Prozent Europa-Sprecher mitmachen ), der Komponist ist Alexander Ester.

Gunther Rehm  11.05.2015 01:34

43117 - Kommentar zu Scotland Yard - (25) - Die Tower-Raben

 In der spannensten Folge der Serie geht es um Waffenhandel. Günther Jerschke als Gangster ist spitze. Man fiebert jedesmal mit, als die Drillinge eingesperrt sind und das Wasser immer höher steigt.

Sepithane  13.07.2013 14:18

41195 - Kommentar zu Scotland Yard - (10) - Die Kanonenvilla

 Diesmal geht es um Tierversuche, obwohl der Fall sehr spannend ist, höre ich diese Folge nur sehr selten, da das Gejammer der Katze im Versuchslabor doch recht gruselig ist und es mir jedesmal kalt den Rücken runterläuft.

Sepithane  13.07.2013 14:14

41194 - Kommentar zu Scotland Yard - (8) - Der Hundemensch vom Hyde Park

 Diese Folge ist wieder sehr spannend und hat ein Interessantes Thema, hier geht es um Blutrache.

Es wird hier im Verlauf der Geschichte auch gut erklärt, was Blutrache bzw. eine Fehde ist.

Ausserdem habe ich als Kind dank dieser Folge gelernt, das VIP = Very Important Person heisst ^^

Sepithane  13.07.2013 13:58

41193 - Kommentar zu Scotland Yard - (6) - Blutrache

 Dies ist eine sehr spannende Folge, in der es um Drogenhandel geht.

Am besten ist hier die schräge Miranda Clapstock (Gerda Gmelin)

Sepithane  13.07.2013 13:54

41192 - Kommentar zu Scotland Yard - (4) - Tödlicher Tee

 Dies ist eine ruhigere Folge , aber auch spannend. Lord Jickledy ist super in dieser Folge.

Die Ausländerfeindlichkeit wird nur am Anfang der Folge erwähnt, als Micky von Schulkameraden gehänselt wird.

Hauptthema ist hier ein Zirkus der kein Geld mehr für Tierfutter hat, und darum den Löwen verkaufen muss. Micky versucht den Verkauf des Löwen zu verhindern.

Sepithane  13.07.2013 13:49

41191 - Kommentar zu Scotland Yard - (2) - Die Stimme aus dem Untergrund

 tolle Einstiegsfolge mit einem spannenden Fall und tollen Sprechern. Die suspekten Familienverhältnisse mit den Namen mir und die erwähnten Fehler sind mir erst als Erwachsene aufgefallen, aber egal, die Serie ist trotzdem toll.

Mir ist noch aufgefallen, dass Benny in der Serie öfters mit Bruder Tarzan angesprochen wird, vielleicht eine Anspielung auf TKKG da Sascha Draeger dort ja Tarzan (Tim) spricht

Sepithane  13.07.2013 13:42

41190 - Kommentar zu Scotland Yard - (1) - Die Wachsfiguren-Gangster

 Spannender Fall, tolle Folge. Insepector Garbouche kommt zwar nicht an Onkel Mac ran, ist aber auch lustig, besonders die Probleme mit der Aussprache , hihi.

Sepithane  13.07.2013 13:11

41189 - Kommentar zu Scotland Yard - (11) - Alarm im Airport

1-15 von 110Nächste Seite der ListeEnde der Liste

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Scotland Yard