Nachricht zu Die drei ???

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sieben plus Drei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Die drei ???
Stand: 26.09.2020

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 1527Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Haben diese tolle Folge schon heute, am 24.09.2020, per "Amazon" bekommen, denn eigentlich kommt es erst Morgen, am 25.09.2020 auf den Markt!!!.

Die Geschichte ist dieses mal sehr originell, denn in "Rocky Beach" tauchen drei Jungen auf, die sich als die "Drei Detektive", Justus, Peter und Bob ausgeben!!!.

Spannende Verwicklungen sind also vorprogrammiert;-)!!!.

Hier sprechen bei zweien von den "drei falschen Detektiven", zwei der drei "Mues"-Brüder ( Söhne des leider verstorbenen Joachim-Dietmar Mues * 1945 - + 2011 durch einen Unfall in Hamburg ), Woody und Jonas mit, Wanda fehlt aus mir unbekannten Gründen, denn wenn er auch noch dabei gewesen wäre...dann wäre der komplette "Mues"-Clan dabei!!!.

Die Musik ist, im Gegensatz zu den beiden Vorfolgen 206 und 205, wo viele tolle "Harley und Co."-Stücke aus den späten 80 er Jahren dabei waren, hier leider moderner gehalten...schade, denn ich mag die "alten" Stücke viiiiel lieber!!!.

Die Sprecher sind, besonders die beiden "Mues"-Brüder, Woody und Jonas, sehr gut, auch Traudel Sperber, die der "Hörspielkenner" ( wie ich;-) schon seit den 80 ern kennt, agiert hier klasse!!!.

Für die Schauspielerin Daniela Ziegler ist dieses hier, meines Wissens, der erste Auftritt in einem "EUROPA"-Hörspiel, sie ist vielen auch aus den Serien, "Schwarzwaldklinik", "Der Alte", "Derrick" etc., bekannt!!!.

Die restlichen Sprecher sind auch nicht schlecht, wobei ich mir mehr "Altstars" aus den 80 ern gewünscht hätte, wie es z.B. in der neuen "Gruselserien"-Folge 6 mit den "Wasserzombies" der Fall gewesen war, dort sprachen, z.B., Simon Jäger, Jürgen Thormann, Peter Weis, Gabi Libbach ( die Sprecher kennen alle 80 er Kassettenkinder;-) mit!!!.

Fazit: Nichts destotrotz eine gute neue Folge, wo man auch nach langer Zeit endlich mal wieder eine Zwischenmusik von "Detlef Oels" zu hören bekommt, die in den Neuauflagen der "drei ???" auf nahezu fast jeder CD-Folge zu hören gewesen war!!!.

Gunther Rehm und Ele  24.09.2020 20:07

46360 - Kommentar zu Die drei ??? - (207) - Die falschen Detektive

 Eigentlich eine spannende Folge, aber das Ende ist sowas von einfach gestrickt. Cotta taucht auf und fertig. Sehr einfallslos. Das besondere daran ist nur, dass die drei hier wirklich mal auf Cotta angewiesen sind, ohne ihn hätten sie es schließlich nicht geschafft.

Icke  31.08.2020 11:12

46323 - Kommentar zu Die drei ??? - (204) - Der dunkle Wächter

 Version: MP4 (Spotify)

Spannendes Hörspiel mit guten Sprechern, die Atmosphäre ist gut gelungen und gruselig. Vor allem die Darstellung des exzentrischen Mr. Barron hat mir gefallen. Klare Hörempfehlung.

Musik: 5/6
Spannung: 5/6
Sprecher: 4/6
Atmosphäre: 5/6

Mr_Puddles  26.07.2020 14:34

46269 - Kommentar zu Die drei ??? - (33) - Die drei ??? und die bedrohte Ranch

 Version: MP4 (Spotify)

Sehr spannendes Hörspiel mit guter Musik und guten Sprechern, höre es immer wieder gerne^^

Musik: 6/6
Spannung: 5/6
Sprecher: 4/6

Mr_Puddles  26.07.2020 14:27

46268 - Kommentar zu Die drei ??? - (53) - Die drei ??? und die Automafia

 Das neueste Abenteuer der drei Detektive beginnt mit einem scheinbar harmlosen Alleingang von Bob. Es geht um etwas so spektakuläres wie "Katzen füttern". Dieses Ereignis hält Bob für so atemberaubend, dass er Justus und Peter live daran teilhaben lassen möchte und nimmt eine Sprachnachricht mit seinem Handy auf. Als Hörspielhörer* bietet sich so natürlich eine optimale Möglichkeit, Bobs sensationellem Einsatz Schritt für Schritt zu folgen. Die Musik unterstreicht geradezu filmisch perfekt die Szenerie. Tröstlich ist, dass diese Sprachnachricht am Ende tatsächlich ohne Wert bleibt. Natürlich läuft es nicht so glatt ab und es entwickelt sich ein durchaus spannender Fall: Justus und Peter suchen ihren Freund und stoßen auf immer neue Hinweise des dritten Detektivs.

Fazit: Das Finale wartet mit einer faszinierenden Location unter der Erde auf. Der eigentliche Kriminalfall kann aber nicht wirklich überzeugen, weil er das Versteckspiel nicht rechtfertigt. Auch der Titel der Geschichte passt nicht wirklich zum Fall.

MK  03.07.2020 12:07

46220 - Kommentar zu Die drei ??? - (204) - Der dunkle Wächter

 Hören gerade die Folge noch mal und da ist ein Satz, der mich immer wieder beim Hören stört, obwohl er eigentlich völlig banal ist:

"Ich bin Nelly Towne, mein Mann lebt nicht mehr" ( Nelly Towne )!!!.

Der Satz ist sowas von schwachsinnig, denn das interessiert doch keinen, wenn man sich vorstellt, ob der Partner oder Partnerin gestorben ist, außer man wird über sein Privatleben gefragt ( verheiratet oder verwitwet, aber nicht einfach so ), dann kann man es sagen, sonst nicht, also:

"Ich bin Nelly Towne".......FERTIG, ENDE!!!.

Sonst aber, wie schon gesagt, ein geniales Hörspiel, mit sehr guten Sprechern ( schon kürzlich näher beschrieben ), toller Bohn-Musik!!!.

Gunther Rehm und Ele  17.06.2020 22:11

46152 - Kommentar zu Die drei ??? - (17) - Die drei ??? und die gefährliche Erbschaft

 Eine sehr gute drei ??? Folge, die wir immer sehr gerne hören und die eine spannende Geschichte bietet!!!.

Peter Pasetti.... MAL AUFBRAUSEND, ECHT SUPER;-))!!!.

Die Sprecher, wie Hans Daniel, der hier einen Bösewicht spielt, ist aber, trotz seiner langen Rolle nicht im Cover aufgelistet, was völlig unverständlich ist ( gab es schonmal bei der tollen TKKG-Folge 54 und den "Fühme"-Brüdern, die von Lutz Mackensy und Alfred Rücker gesprochen wurden ), denn er spielt hier eine tragende Hauptrolle........aber man muss nicht alles verstehen, denn einige andere, die nur eine Minirolle haben, stehen im Cover!!!.

Der geniale Andreas von der Meden als "Skinny Norris", hier mal ein kleinerer Auftritt, ist wieder sehr gut......wie immer, bei Herrn von der Meden;-))!!!.

Auch der hervoragende Gottfried Kramer ( K.I.T.T ) ist hier in einer kleinen, aber feinen Rolle als alter Dillon zu hören.....EINFACH TOLL!!!.

Er war ein klasse Sprecher und einer der ERSTEN beim Label EUROPA gewesen!!!.

Die Musik ist bohnmäßig auch wieder klasse!!!.

Fazit: Eine sehr gute Folge, mit tollen Sprechern, toller Musik....ein schöner DREI ??? KLASSIKER!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.06.2020 22:29

46135 - Kommentar zu Die drei ??? - (17) - Die drei ??? und die gefährliche Erbschaft

 Diese Folge zählt zu meiner "Fragezeichen Abenteuer Western Reihe" - also alles was Western ähnlich ist, deshalb zählt auch die neuere Folge "Schlucht der Dämonen" dazu. Es ist mir lieber, wenn die Fragezeichen zu Land, zu Wasser, in der Natur ermitteln als in städtischem Gelärme oder in echtharten Krimis.

Der Roman ist natürlich um 2 Zensuren besser. Und den Knaben mag ich so gar nicht. Hat nicht die Klasse von "Phantomsee" oder "Gefährliche Erbschaft", wenn Knaben mit oder gegen ermitteln.

Wichtig hier: Umweltschutz (Erin Brockovich - 2000) - Der zweite Fall nach "Riff der Haie".

Als Schulzensur würde ich 3- setzen. Somit kommt er auf 6/10 Punkte. (Inspektor Cotta hier als abgrundtiefer Bösewicht - Holger Mahlich)

Merlin Petrus  08.06.2020 23:18

46107 - Kommentar zu Die drei ??? - (48) - Die drei ??? und die gefährlichen Fässer

 In der grünen Leiste sind 12 Folgen für 2018 angegeben. Welche sind das? (oder werden auch die Kids hier gezählt?)

Merlin Petrus  08.06.2020 20:24

46106 - Kommentar zu Die drei ???

 Der YETI

in Amerika Bigfoot

Gut finde ich, dass es keine Auflösung gibt, um es zu töten. Was meist geschieht, wenn es bekannt gemacht wird. Und das befinde ich als eigentliche Botschaft der Geschichte. (Wenn dir von Wesen was Unbekanntes begegnet, behalt es für dich)

Merlin Petrus  08.06.2020 19:06

46105 - Kommentar zu Die drei ??? - (14) - Die drei ??? und das Bergmonster

 Eine tolle Folge um einen geheimnisvollen, sagenumworbenen Raben, der, verkleidet, Hollywood unsicher macht!!!.

Super spannnende Geschichte, tolle Sprecher, allen voran Wolf-Dietrich Berg ( 1944 - 2004 ) und Jörg Gillner ( 1943 ) als Inspektor ( Berg ) und Gangster ( Gillner )!!!.

Die Musik ist auch nicht schlecht, am Ende kommt sogar ein Stück vor, dass schon in den 70 ern bei HANNI UND NANNI im Einsatz war!!!.

Fazit: Geniale Folge, mit tollen Sprechern, fesselnder Geschichte und schönen Musikstücken!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 21:08

46097 - Kommentar zu Die drei ??? - (75) - Die drei ??? - Die Spur des Raben

 Hier zu hören, der kürzlich im Alter von 61 Jahren verstorbene Schauspieler und Synchronsprecher, Lennart Krüger!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 21:04

46096 - Kommentar zu Die drei ??? - (79) - Die drei ??? - Im Bann des Vodoo

 Tolle Folge ( 2001 ), eine der letzten mit der tollen Marianne Kehlau, die leider im Oktober 2002, im Alter von 77 Jahren verstarb nochmal zu hören, war klasse!!!.

Ihren letzten drei??? Auftritt hatte sie in der Folge 106, "Der Mann ohne Kopf" als "Disco-Oma", schräge Rolle von ihr;-)!!!.

Diese Folge 97 hier, ist wie ein Remake des "Ameisenmensches", nicht schlecht, aber der klassische "Ameisenmensch" war um Klassen besser!!!.

Toll auch hier zum ersten Male bei "EUROPA" die großartige Regina Lemnitz zu hören, ihres Zeichens Synchronsprecherin der genialen amerikanischen Schauspielerin Kathy Bates ( klasse in "Misery" ) und Roseanne Barr ( ROSEANNE )!!!.

In einer kleinen Rolle, Brigitte Böttrich, die Ehefrau des leider 2017 verstorbenen genialen Sprechers, Andreas von der Meden!!!.

Fazit: Tolle Folge, spannende Geschichte, super Sprecher!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 21:02

46095 - Kommentar zu Die drei ??? - (97) - Die drei ??? - Insektenstachel

 Den genialen "Altstar" Günther Flesch ( * 1930 ), der in den 80 ern bei "TKKG", "Das Schloßtrio", "Larry Brent" und vielen anderen Serien von EUROPA mit dabei war, hier, 2009, mal wieder, leider nur in einer kurzen Telefonrolle ( aber immerhin ) zu hören, war klasse!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 20:56

46094 - Kommentar zu Die drei ??? - (130) - Der Fluch des Drachen

 Tolle Folge mit einer Wiederkehr Skinny Norris, leider ohne deren genialen Sprecher Andreas von der Meden, der, 2016, krankheitsbedingt ihn nicht mehr sprechen konnte, er starb ja im April 2017, leider im Alter von 73 Jahren!!!.

Auch sein Nachfolger Michael Harck, der ihn ja nur 2 mal, einmal hier und in der "Sonderfolge"Die drei ??? und der schwarze Tag" sprach, ist leider im Mai 2019, im Alter von 65 Jahren verstorben!!!.

Mal sehen, wer ihn jetzt spricht, wenn er noch mal kommt, ebenso auch "Morton" ( den Harck nicht sprechen mußte, weil er nicht wieder vor kam ), denn es kommt bald ein drei??? Hörspiel, wo er wieder vorkommen soll!!!.

Stefan Chreszinski oder Stefan Brönneke oder Lutz Mackensy wären eine sehr gute Wahl, diese kennt auch jeder und eine Rolle mit bekannten Sprechern, die jeder kennt zu besetzen, ist besser und sinnvoller, als sie mit "No-Names" zu besetzen!!!.

"In the Middle of the Night" mal wieder zu hören ( bei Folge 37 lief es rauf und runter sowie anderen EUROPA-Produktionen ), war echt geil, es stammt von den "Feldhahn Brothers", wie es im Internet auf den "EUROPA-MUSIKEN-SEITEN" recheriert wurde!!!.

Fazit: Tolle Folge, mit kultigem Song und genialen Sprechern!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.06.2020 20:52

46093 - Kommentar zu Die drei ??? - (180) - Die drei ??? und die flüsternden Puppen

1-15 von 1527Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Die drei ???