Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentare zu Benjamin Blümchen - Folge 11
- Benjamin auf dem Mond
Stand: 12.04.2024

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

1-15 von 34Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Habe gerade eben noch einmal (nach langer Zeit) diese Kassette angehört. Eigentlich ist die Geschichte gar nicht mal so schlecht, trotz der mysteriösen Überleitungsmusik und Leila. Besonders die A-Seite (bevor Benjamin auf dem Mond ankommt) ist sehr hörenswert und liebevoll erzählt. Vom Stil her sogar besser, als manch andere Geschichte. Mit fällt auf, dass die Überleitungsmusik an manchen Stellen anstelle von „Erwin Erzähler“ eingebaut wird. Vielleicht war das Hörspiel ursprünglich etwas länger geplant (Sonderfolge) und wurde dann auf normale Länge gekürzt. Ansonsten macht es nämlich eigentlich keinen Sinn, nach 10 Folgen mit dem gewohnten Erzählstil zu brechen.
Zur B-Seite: Größter Kritikpunkt sind natürlich die Kloinks, welche nicht nur „kloink kloink“ machen, sondern auch sprechen, fliegen und sogar zaubern können. Ebenso natürlich die Mondoberfläche aus Zucker. Hätte alles nicht sein müssen, aber was hätte man sonst erfinden sollen. Auf dem Mond passiert halt nicht viel. Und Benjamin allein auf dem Mond wäre zu langweilig gewesen. Bei den „Tests“ (Purzelbäume, Kopfstand) hätte man sich aber durchaus etwas sinnvolleres überlegen können. Dass ein Purzelbaum auf dem Mond ohne Schwerkraft zudem nur zwei Sekunden dauert ist unlogisch.
Auf seiner Rückreise nimmt Benjamin einen großen Zuckerberg vom Mond mit.
Obwohl Benjamin nicht verrät (hat er versprochen), dass dort oben eine Frau mit ihren Kloniks wohnt, scheint sich auch niemand zu wundern, als er die „Wunderzahnpasta“ präsentiert, die ihm Gulliver (einer der Kloinks) mitgeben hat. Dank der wachsen einem neue Zähne, wenn die alten durch übermäßigen Zuckerkonsum verschlissen sind. Das Ende der Geschichte, nachdem Benjamin wieder auf der Erde ist, kommt sehr abrupt.

PS: Einer der Kloinks trägt den Namen Gulliver. So hieß dann auch der bemützte Rabe, welcher ab Ende der 80er in den Zeichentrickfilmen eingebaut wurde.

Stefan1993  29.10.2023 23:26

47690 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Ja, das ist so eine Folge, die ich wirklich seit jeher recht selten gehört habe. Das liegt weniger am etwas hochgegriffenen Thema (Elefant auf dem Mond) selbst, als vielmehr daran, dass die Kontinuität und Machart dieser Folge ziemlich von den anderen abweicht. Zunächst einmal taucht nach drei Folgen urplötzlich Benjamins Freundin (mittlerweile Frau) Leila auf. Danach verschwindet sie erneut spurlos und wird auch nicht wieder erwähnt. Am merkwürdigsten sind aber die musikalischen Übergänge zwischen den Handlungssträngen. Keine Ahnung, was das sollte. Wie bereits von anderen geschrieben sind die Kloinks recht nervig. Und auch die Tatsache, dass die Mondoberfläche aus Zucker besteht ist dann doch ein bisschen zu surreal.
Alles in allem sollten Benjamin-Blümchen-Fans aber auch diese Folge wenigstens einmal gehört haben.

Stefan1993  25.10.2023 19:38

47678 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Die Folge ist bei mir schlecht gealtert. Als Kind mochte ich sie sehr, doch inzwischen stört mich die Mischung aus Fantasy und Realismus. Die Berufs-Folgen versuchen normalerweise immer ein realistisches (natürlich kindgerecht erklärtes) Bild des Berufs zu geben. So gibt es auch hier realistisch erzählte Aspekte eines Astronauten (körperliche Belastungstexts, Zusammenarbeit mit der Bodenstation, wissenschaftliche Experimente etc.), die sich aber vermischen mit Fantasy-Elementen (Mond aus Zucker, mutierte Zauber-Hunde, Leben auf dem Mond). Das passt für mich nicht mehr so gut zusammen. Außerdem nervt dieses Kloink wirklich übel.

Bürgermeister-Chef  29.03.2023 21:39

47490 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Für mich ist diese Folge schon immer etwas ganz besonderes gewesen.
Man darf einfach nicht über die Logik und wissenschaftlichen Tatsachen nachdenken, sondern sollte sich auf die Handlung konzentrieren. Die Folge, so versponnen sie auch ist, ist so liebevoll gemacht, wie es heutzutage nicht mehr möglich wäre. Einzig das plötzliche Wiederauftauchen von Leila bereitet mir Stirnrunzeln, doch davon lasse ich mir da Hörvergnügen nicht verderben, weil sie nur am Rande dabei ist.
Ich habe es mir schon als Kind immer gut vorstellen zu können, wie Benjamin Frau Habernoll und ihre Kloinks besucht. Auf die Idee allein muss man erst mal kommen, dass auf dem Mond eine Frau und zwei Tiere wohnen und sich ein Häuschen gezaubert haben. Edith Elsholtz als legendäre Komödiantin ist diese Rolle meiner Meinung nach auf den Leib geschrieben. Auch die anderen Sprecher überzeugen in gewohnter Kiosk-Manier in ihren Rollen.

Fazit: Ein Hörspiel, das viel Raum für Fantasie lässt und unseren Benjamin auf eine spannende und lustige Mondexpedition begleitet.

Marvin  17.08.2013 19:22

41316 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Ich find die Folge auch nicht gut
Wieso lebt die Frau Habernoll ohne Astronautenazug auf dem Mond
Es ist auch völlig unrealistisch(Gu´t wer maßt sich bei Benjamin Blümchen Realis´muss an aber trotzdem)dass sich Hunde in säbelzahntigerartige Wesen verwandeln
Ich hätte mir lieber noch mehr Interaktion mit Laila gewünscht wenn sie schon danach nicht mehr vorkommt
Einzig Hallgard Bruckhaus hatt mir in ihrer Rolle wirklich gefallen

Cath Bond  09.08.2013 19:44

41272 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Benjamin auf dem Mond war als Kind auch eine meiner Lieblingsfolgen. Mittlerweile geht mir das "Kloink Kloink" jedoch ganz schön auf die Nerven.
Es ist aber auf jeden Fall eine richtig gute Story. Schade finde ich jedoch, dass Otto nicht mit auf dem Mond ist.
Tja mit Leila kann ich nicht viel anfangen. Finde sie überflüssig.
Toll fand ich jedoch , dass wieder einmal Hallgerd Bruckhaus mit von der Partie ist :-)

Astrid  16.03.2012 10:11

39111 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 1.) Diese Folge ist genau so schlimm wie "und Bino", "Die Astrofanten" oder "Die Elefantenkönigin"...einfach zu abgespaced und wenig realistisch...einfach DUMM, wenn nicht sogar VERDUMMEND ! ! ! Echt traurig, weil sonst Benjamin ja sehr lehrreich für Kinder ist zB. "als Förster" oder "Die Verkehrspolizei"... aber: Der Mond besteht nicht aus Zucker und man wird dort auch in hunderttausend Jahren nicht leben können...

2.) Außerirdische gibt es nicht...
3.) Warum ist Otto nicht mit dabei ?

Einzige Positive Erwähnung: Hallgerd Bruckhaus in einer ihrer wenigen Benjamin-Folgen, außerhalb der Barbara Blocksberg-Rolle !!

andre  03.09.2010 23:05

34077 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Woher willst du wissen, dass es keine Außerirdischen gibt bei all den Sternen im Weltall?

olli  24.03.2013 19:42

40716 - Antwort zu Kommentar Nr. 34077

 hallo,
seit wann hat Benjamin eine Frau, Leila? und wann ist sie wieder weg?
komisch wenn Benjamin Leila mit Liebling anspricht!
maggi123

maggi@123  28.02.2009 09:24

29019 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Benjamin hat sich in Folge 7 in Leila verliebt (die hat er damals vom Zirkus freigekauft und sie geheiratet).
In Folge 11 kommt sie noch einmal vor und danach nicht mehr. Von ihr wird nie wieder gesprochen.

Gruß Marvin :-)

Marvin  28.02.2009 19:30

29027 - Antwort zu Kommentar Nr. 29019

 danke Mavin. werde nun mir die folge7 besorgen.
maggi

maggi@123  02.03.2009 12:32

29038 - Antwort zu Kommentar Nr. 29027

 So genial!
Die Säbelzahntiger! Die Kloinks- Guuuuuuuuliiiivvvver! :-)
und der schmelzende Zuckerberg! ;-)

tina  13.02.2009 23:18

28903 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 meine lieblings-benjaminfolge.:-)
einfach mal wieder eintauchen in eine schöne kindheit in den 80ern.:-)

zucker auf dem mond, wer hätte das gedacht.
wie gesagt eine herrliche folge!
selbst mit meinen 28 jahren landet dieses hörspiel noch ab und zu im kassettendeck meiner anlage.

Nick Knatterton  16.01.2009 10:44

28661 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Diese Folge hab ich als Kind immer sehr gerne gehört, auch wenn sie unlogisch war. Aber ich fand die Kloinks einfach nur niedlich und auch die Frau Habernoll fand ich gut. Leila hat mich überhaupt nicht genervt. Ich fands ehrlich schade, dass sie ab da nicht mehr dabei ist.

Brianna  15.09.2008 21:33

27630 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 ziemlich nervig diese "croinks". ok, unrealistisch, aber die geschichte ist auch einfach an den haaren herbeigezogen. und laila? hallo? wo kommt die denn auf einmal her xD
und die zwischenmusik ist echt etwas eklig....

Namenlos  27.10.2007 17:00

24567 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Das ist gleichzeitig eine der besten als auch eine der unrealistischten Folgen. ich finde sie einfach super, obwohl ich sie erst mit 19 jahren das erste mal gehört habe.
Zugegeben Leila ist extrem nervig..die stimme passt überhaupt nich zu ihr!
Blöd ist auch, dass nie ein grund für ihr verschwinden genannte wurde, aber die hauptsache ist, dass sie endlich weg ist!
Normalerweise bin ich gegen unlogische dinge in kassetten, aber diese folge ist so unrealistisch, dass es schon wieder genial ist.
Erst mal auf die Idee mit den Cloink's zu kommen..die folge ist schon hammer als dieser typ von der raumfahrtbehörde sich nicht mehr einkriegt..da muss ich auch mitlachen über den Astrofanten ;) und die Frau, die ihm die anweisungen gibt( ich glaub mit der stimme von barbara?) hat auch was!.. jedenfalls wird sie immer nur noch besser mit der Zeit...auch wenn die Cloink's mir persönlcih etwas zu unerzogen sind ;)

Das einzigst schade hier ist, dass otto nicht mit auf den mond geflogen ist. -Er so ganz allein in der Rakete ist doch etwas weit hergeholt.

Connüü  22.10.2007 13:50

24505 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Wahrlich kein Highlight. Mir ist Benjamin auf dem Mond zu fremd, so ohne Zoo, ohne Otto - auch wenn die Astronautin nett ist. Und Leila kann ich sowieso nicht leiden. Und dass sie auch noch einfach so sprechen kann ...

Ginny  04.06.2007 18:21

23020 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 nachdem Benjamin Leila geheiratet hat, tritt sie hier noch mal auf - und verschwindet dann. es ist nie die rede von scheidung gewesen. genau wie mit boris bei Bibi - als ob sie nie existiert hätte... ich würde gerne mal mit Elfie Donnelly darüber diskutieren - man kann doch nicht einfach wichtige charaktere ais einer serie schreiben - ohne viele erklärungen.

Katrin 28  14.03.2007 13:35

22099 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

 Boris ist wegen der schlechten Luft an die Nordsee gezogen. Wird in einer der ersten Folgen erwähnt. Kann nur nicht genau sagen, welche. Das leila verschwindet, finde ich sooo schade ..

Lena  02.03.2018 07:37

45042 - Antwort zu Kommentar Nr. 22099

 Es ist ja nicht nur die Scheidung. Auf der allerersten Version von "Benjamin verliebt sich" hat er noch mit Leila Kinder:

Bella Blümchen
Berta Blümchen
Bimbo Blümchen
Balthasar Blümchen
Barbara Blümchen

Manuela  16.03.2007 19:03

22131 - Antwort zu Kommentar Nr. 22099

 Also, ich mochte Leila irgendwie nicht so sehr... Daher finde ich das nicht so schlimm, dass sie nicht mehr dabei ist. Aber was mit ihr war oder warum sie nicht mehr dabei ist, interessiert mich trotzdem... Dass Benjamin und Leila Kinder haben, wusste ich nicht. Da muss ich wohl mal wieder diese Folge ausgraben... Das ist mir total neu...

LG, Beffimaus

Beffimaus  21.03.2007 11:40

22201 - Antwort zu Kommentar Nr. 22131

 hallo das sehe ich genau so ich fand das um leila so ein wind gemacht worden ist das sprechen lehren sollte sie naja auf den mond kann sie es ja und dann ist sie einfach weg schade und keine rede mehr von einfach schade

nina  15.03.2007 10:12

22109 - Antwort zu Kommentar Nr. 22099

1-15 von 34Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Bearbeiten · Kommentieren

Folge 11  

Benjamin auf dem Mond

CharakterSprecherIn
Benjamin Blümchen Edgar Ott 
Otto Frank Schaff-Langhans 
Karla Kolumna Gisela Fritsch 
Leila Sigrid Lagemann 
Heinzelchen Otto Czarski 
Gulliver Wilfried Herbst 
Frau Dr. Weiss Helgard Bruckhaus 
Frau Professor Habernoll Edith Elsholtz 
Portier Gerd Holtenau 
Erzähler Joachim Nottke 
Autor: Elfie Donnelly
Dialogbuch: Elfie Donnelly
Regie: Ulli Herzog
Musik: Michael Thilo, Harlequin/Donnelly (Titel)
Ton: Walter Scheerbarth
Produktion: Hör + Lies Verlags GmbH
Länge: 43:32 Min.
Verlag: KIOSK / kiddinx
Produktionsjahr: 1980

INFO
In einer Sommernacht schaut Benjamin zum guten, alten Mond hinauf. Er kann nicht glauben, dass Augen, Nase und Mund nur Gebirge und Täler sein sollen. Am liebsten würde er hinauffliegen und nachschauen. Da erfährt er von seinem Freund Otto, dass die Raumfahrtbehörde gerade neue Astronauten sucht. Benjamin beschließt, sich dort zu melden.

 

AUFLAGEN

MC, kiddinx, 1980

 

KURZBEWERTUNG
6 Stimmen
1 Stimme

gute Story
Astrofant
oink oink
lustig
Anzug mit Spülung ;P
Cloink's
romantischer Abend mit Vogelgezwitscher
Frau Dr. Weiss
auf dem Mond gestrandete Menschen
Leila
eklige, gruselige Zwischenmusik
Otto ist nicht mit
unrealistisch
Kloinks können sprechen
falsche Zeitangaben
Klavier kann keine Töne erzeugen!
unsinnige Tests; Mondpurzelbäume?!

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Benjamin Blümchen > 11. Benjamin auf dem Mond